1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.260
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    100 Tage nach dem Relaunch zieht ZDFinfo Bilanz. Nach einem Monat konnte der Spartensender den Marktanteil des früheren Infokanals bereits verdoppeln. Für ZDFinfo bedeutet das eine Sehbeteiligung von 0,2 Prozent.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Heino1001

    Heino1001 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    sky komplett + HD und HD+
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Freu mich für den Sender. Ich schaue Ihn auch oft. Jedenfalls öfter als die Primaten, die ich kaum schaue.
     
  3. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Der Meinung bin ich auch. Ich sehe ZDF Info auch sehr gerne. Da sieht man das der Sender immer mehr Zuschauer bekommt. Und der BP Wulff hält die Digitalsender von ARD und ZDF für überflüssig. Überflüssig sind die unnötig vielen 3. Programme.
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Warum das?
    Gerade die Regionalität ist in Deutschland immer noch ein wichtiges Gut. So das gerade die Dritten hier immer noch eine wichtige Stellung haben.

    Unnötig ist da eher, die immer mehr werdende Sendungen für "Ganz Deutschland". Die Dritten sollten sich wieder mehr auf die regionalität stützen.
    Unnötig sind die aber schon lange nicht.
    Deutschland ist nunmal ein regional geprägtes Land. So das durchaus pro Bundesland ein Drittes nicht verkehrt wird. Sowas wie beim WDR muss aber nicht sein. Juckt mich aber nicht, ich zahle für den NDR ;).


    Und ja, im Grunde hat der BP ja Recht.
    In der aktuellen Form sind die 6 Digitalsender von ARD und ZDF nicht wirklich nötig.
    Allein schon dadurch, weil diese in Konkurenz gehen.

    Auch hier, sollte man sich doch lieber unterschiedlichen Gruppen widmen und nicht dieselben Zielgruppe anvisieren.

    Wozu braucht es zweimal einen "Jugendkanal" ala zdfneo und 1Festival?
    Und warum braucht man 2 Infosender wie 1Extra und zdfInfo?

    Das Problem sind nicht die Sender selbst. Egal ob digital oder dritte. Sondern das was aktuell draus gemacht wird.
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.835
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    „ZDFinfo [...] setzt weiterhin auf junges Publikum”
    Für ZDFinfo bin ich wohl schon zu alt.
    Bestenfalls in den XXL-Paketen kann ich noch etwas Brauchbares finden.
     
  6. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum


    Falls Du mit "BP" Bundespräsident meinst, ist das falsch:winken:
     
  7. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    5.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    ZDF Info könnte man auch als History Channel bezeichnen. Dauerwiederholungen des besagten Formates in Endlosschleife.

    Für DVB-T Nutzer wäre ZDF Neo ganztags sinnvoller gewesen. Nicht jeder ist KIKA Fan oder zualt dafür.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Jeder der GEZ zahlt, zahlt auch für den KiKa. Zumindest "anteilig".

    Insgesamt gesehen verstehe ich die beiden ÖR auch nicht. Wieso tut man sich bei den Digitalprogrammen nicht zusammen? Von mir aus die der ARD total gestrichen und dafür Zulieferungen bei denen des ZDF beisteuern. Denn bei Letzteren sehe ich eher die Chance sowie auch die Bemühungen jüngere Zuschauer erreichen zu können/wollen.
     
  9. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Wieso tut man sich nicht generell zusammen? :rolleyes:
    Wieso müssen sich die ARD und das ZDF immer wieder Konkurrenz machen?
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ZDFinfo zieht Resümee und setzt weiterhin auf junges Publikum

    Weil die genau dafür erschaffen wurden...

    Es ist hier also die Politik gefragt...
     

Diese Seite empfehlen