1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.211
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das ZDF reagierte auf die am Montag (30. Juli) von Kabel Deutschland angekündigte Klage wegen der gekündigten Einspeiseverträge von ARD und ZDF gelassen. Einer "möglichen gerichtlichen Auseinandersetzung" sehe man "gelassen entgegen", sagte ZDF-Sprecher Alexander Stock gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    somit wird KD auf den Gerichtskosten sitzen bleiben und UM lehnt sich zurück und schaut wie es aus geht.

    Aber es ist wirklich logisch dieser Schritt von ARD und ZDF denn die kleinen KNB bekommen eh nichts, die IPTV Anbieter auch nichts ! also wieso sollen die beiden Grossen KNB was bekommen ?
    Falls die wirklich Klagen sollten und wir nehmen an sie Gewinnen und ARD und ZDF müssen zahlen ja dann wird es eng für ARD und ZDF denn nun würde auch die kleinen KNB die HAnd aufhalten und auch die IPTV Anbieter würden was vom Kuchen verlangen.

    Genau aus diesem grund wird das Gericht zugunsten von ARD und ZDF Entscheiden.

    Nun bin ich aber auf die weiteren Schritte gespannt von den KNB, speisen sie wirklich alle Digitalen Spartensender aus oder die die Dritten ? ihr Angebot würde damit sehr flach werden und viele Leute würden sich abwenden von Kabel TV.

    KAbel TV hat eh nur noch eine existenz berechtigung und die ist für Telefon und Internet denn im Kabel TV hinken sie schon seid JAhren den Sat Kunden hinterher, keine neue ÖR HD Sender, keine SKY HD Sender, Anixe HD, fehlt.

    Auch sind sie von der Position der Grundverschlüsselung nicht einen minimeter abgerückt, man macht zwar SD bald zu FTA TV aber dafür ist nun HD Grundverschlüsselt, das Kartellamt hat auf der ganzen Linie versagt und ist bestimmt gut geschmiert worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2012
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Schon wieder verstecken sich die ÖR hinter ihren Must Carry Status.
    Dennen gehen offenbar die Argumente aus.
     
  4. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Die KNB kann man alle zusammen in ein Sack stecken und......
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.636
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Welche Argumente fehlen Dir denn noch?
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.354
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Die beim ZDF haben eben die Gelassenheit des Alters.........:D
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Mit welcher Begründung wollen die KNB ins besondere KDG die Öffentlich Rechtlichen Sparten Sender aus kabeln? Weil sie ihnen kostenlos zu billig sind, und sie nichts für die Verbreitung der Programme zahlen müssen, wie international üblich??
    Das müssten sie Ihren Kunden erst mal erklären.
     
  8. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Erklären müssten sie eigentlich jetzt schon. Aber ein dickes Fell haben sie ja bekanntlich.
    Da kann man auch warten, bis es eine juristische Entscheidung gibt. Und je nachdem wie se ausfällt, müssen sich entweder die KNB's oder die ÖR's dem "Zuschauer" erklären.
     
  10. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZDF wegen Kabel-Deutschland-Klage nicht beunruhigt

    Was und warum sollten die ÖR dann etwas erklären müssen???
     

Diese Seite empfehlen