1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF vs. RAI vs. BBC ...

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von io3on, 7. August 2010.

  1. io3on

    io3on Guest

    Anzeige
    Welches Land in Europa hat Eurer Meinung nach das beste Öffentlich-rechtliche Fernsehen? (ARD/ZDF, RAI, BBC, ORF, SRG.. usw.. )
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Bis auf ARD/ZDF und BBC alles verschlüsselt, oder?
     
  3. io3on

    io3on Guest

    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Könnte sein. Vermutlich nicht alles.

    Es geht hier um eure Meinung und Erfahrung. Oder der Blick übern Tellerrand: Was machen andere besser schlechter. Wo bekommt man mehr/weniger für sein Geld .. usw.
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Naja was heißt das beste?
    Die BBC ist eigentlich die einzige, die vernünftig alle Gruppen und Zuschauer in verschiedene Sender unterbringt.

    Der ORF macht es z.B. falsch und vernachlässigt wieder große Gruppen.
    Im Grunde umgekehrt zu unseren ÖRR ARD/ZDF.

    Dafür bieten unsere eine gute Regionale Berichterstattung, die nicht nur aus 15 - 30 Minuten Nachrichten wie beim ORF2 besteht.

    RAI scheint augenscheinlich auch hauptsächlich den Mainstream zu bedienen, außerdem hat Berlusconi auch direkten Einfluß auf den Sender.
    SRG hat den Vorteil, dass dieser viel in O-Ton zeigt. Hat aber durchaus ähnliche Probleme wie ORF.

    Ist halt die Frage was man von einem ÖRR erwartet. Ich persönlich erwarte eine großflächige Unterhaltung für alle Gruppen, genauso wie in Deutschland eine gute regionale Berichterstattung dazu gehört.

    Im Grunde würde mir also keiner wirklich zusagen.

    Wenn man dann allerdings das ganze duale System vergleicht, sind England und Deutschland doch eigentlich am besten dran. (Wenn man mal vom payTV absieht).
     
  5. io3on

    io3on Guest

    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Naja eigentlich nicht. Nur hat es bei der RAI seine festen Platz im Gegensatz zu ARD/ZDF (die eigentlich ausreichend Kanäle hätte um Mainstream gut platziert zu senden.)

    * Rai 1 - Vollprogramm
    * Rai 2 - Vollprogramm
    * Rai 3 - Vollprogramm
    * Rai 4 - Beinahe Vollprogramm, Junges Publikum (14-30)
    * Rai 5 - (Herbst 2010), Dokumentation, Reportagen, Unterhaltung
    * Rai News - Nachrichten/Information
    * Rai Sport 1 - Sport
    * Rai Sport 2 - Randsportarten
    * Rai Storia - Geschichte
    * Rai Gulp - Kinder und Jugendliche von 7 bis 13 Jahre
    * Rai Movie - Film/Events/Italienisches-Kino (Jugend/Erwachsende)
    * Rai YoYo - Cartoons etc. (0-6 Jahre)
    * Rai Premium - Serien aus Italien/Ausland
    * Rai HD - Vollprogramm: Zur Zeit nur vereinzelnt in HD
    * Rai Scuola - Schule, Bildung Kinder & Jugendliche
    * Rai Nettuno Sat 1 - Für Studenten/Universität
    * Rai Med - Information, Multi-etnisch
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...


    Schwierig zu beurteilen wenn man sie nicht empfangen kann! :winken:

    Da bis auf die deutschen ÖR entweder verschlüsselt oder nicht auf 19,2°. Von den gebeutelten Kabelsehern ganz zu schweigen.
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Meiner Meinung nach eindeutig die BBC. Persönlich würde ich dogar lieber eine UK TV Licence kaufen als die GEZ zahlen zu müssen.
     
  8. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.098
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Rai 1-3 inhaltlich Katastrophal, eben die Art wie vieles gemacht ist. Um in der Sprache drinzubleiben wunderbar.

    ARD & ZDF finde ich gut. Vorallem in HD, auch wenn diesbezüglich noch nicht alles perfekt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2010
  9. io3on

    io3on Guest

    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Ne wieso? Zumindest beim Screen-Design ist es aber meist zutreffend :) , dies ist meist zum wegrennen. RAI 2 finde ich Inhaltlich in Ordnung. RAI 3 hat regionalen Charakter. Zu RAI 1 kann ich nix sagen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2010
  10. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ZDF vs. RAI vs. BBC ...

    Unser ÖR ist nicht perfekt, aber kann sich im Auslandsvergleich meiner Meinung nach sehen lassen. Es wird viel geboten, auch wenn die jüngere Zielgruppe dabei vllt. noch etwas untergeht.
    Nur die meisten Blockbuster laufen in Deutschland eher auf RTL, ProSieben & Co., während bei ausländischen ÖR-Sender auch öfters neuere Filme laufen.
     

Diese Seite empfehlen