1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF.Vision Zeitverzögerung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Blue7, 27. März 2004.

  1. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Was mir gerade auffällt bei Wetten dass...? dass analog der Ton ca. 3-4sec früher zu hören ist, als digital.

    Also die Ausstrahlung von Ton ist um ca. 4sec verzögert. Ist das immer so?
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    ja
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Nein. Konkret meinst Du bestimmet die Zeitverzögerung des DD-Tons. Das ZDF bekommt das bei Wetten dass keinen vernünftigen DD-Ton hin. Ich persönlich halte von diesem Ton bei Showsendungen nichts. Bei Spielfilmen tritt das nicht auf. Ansonsten ist das Sat-Bild und Ton gegenüber der terrestischen Ausstrahlung sowieso verzögert. Aber das wirst Du nicht meinen weil das ja auch kaum einen auffällt.

    <small>[ 27. M&auml;rz 2004, 23:32: Beitrag editiert von: Eike ]</small>
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    @Eike: Ich hatte keine Probleme mit dem Dolby-Digital-Ton bei Wetten dass - mit d-boxII und Originalsoftware war Bild und Ton absolut synchron, somit also deutlich besser als häufig bei Sat.1 und ProSieben, wo öfters mal der Ton viel zu spät kommt.
    @Blue7: Ich schätze mal schon, dass du den Unterschied zwischen ZDF über Kabel analog und ZDF über Kabel digital meinst, oder? Analog wird das Programm vom nächsten Sendemast abgegriffen und somit quasi ohne Zeitverzögerung wieder ausgestrahlt - das Digital-Programm wird aber erst zum Satelliten geschickt und dann an deiner Kabelkopfstation wieder empfangen. Zusätzlich muss der Empfänger noch die richtigen Daten aus dem Digitalstrom "zusammenbasteln". Eine Verzögerung von 3-4 Sekunden zwischen dem terrestrischen (und damit bei ARD,ZDF und dem Dritten auch analogen Kabelsignal) Signal und der Digital-Ausstrahlung ist da normal.

    <small>[ 27. M&auml;rz 2004, 23:39: Beitrag editiert von: Kroes ]</small>
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    genau ZDF analog und ZDF digital.

    Es war der normale Ton, nicht DD-Ton.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, dann ist das normal.
     

Diese Seite empfehlen