1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.246
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das ZDF spart sich den dritten Teil seiner Dokufiction-Reihe vorerst auf. Damit reagiert der öffentlich-rechtliche Sender auf die schwachen Quoten des Formats und verlegt die dritte Ausgabe "Ein Fall für Kunduz" auf den 7. September (Mittwoch) um 22.45 Uhr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

    " an einem Tag in Duisburg " war für mich nahe an der
    Grenze zum Niveau der Privatsender. Hab mich
    geärgert diese Produktion mitbezahlt zu haben.
     
  3. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

    So schlimm dieses Ereignis auch war, aber man wurde auf allen möglichen Sendern mit Dokus zu diesem Thema verfolgt. Da können die vermutlich über diese Sehbeteiligung noch froh sein.
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

    Diese ganzen nachgestellen "Dokus" will ich im ÖR gar nicht sehen. Sowas ist meistens nur peinlich!
     
  5. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

    ===
    genauso gehören die langweiligen Zoo-Dokus aus dem Programm geschmissen. Eine Schande wie mit den GEZ Gebühren umgegangen wird.:wüt:
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ZDF verlegt Doku-Fiction-Reihe aufgrund desaströser Quoten

    Genau, weil ihr es nicht guckt ist es gleich "Verschwendung"...

    Mal davon abgesehen, dass gerade die Zoo Dokus zur werbezeit laufen und somit eben auch durch die Werbeeinnahmen finanziert werden ;). Mal am Ende auf "ARD degeto" oder so achten ;).


    An einem Tag in Duisburg und co sind ja im Grunde Filme die auf wahre Gegebenheiten aufbauen. Im Grunde nichts neues...
    Aber ehrlich gesagt, wenn ich an einem Tag 5 solcher Dokus vorgesetzt bekomme, auf zig verschiedenen privat und ÖRR Sender, gucke ich mir auch so ein Film darüber nicht mehr an.

    Vielleicht hätte man da einfach eine andere Zeit wählen sollen und nicht den "Jahrestag".
     

Diese Seite empfehlen