1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.154
    Anzeige
    Mainz - ZDF-Intendant Markus Schächter und der Vorsitzende der ARD, Fritz Raff, haben die Länder gebeten, von der geplanten Beauftragung mit einem gemeinsam veranstalteten Programm für den mobilen Empfang abzusehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Was ist das denn mal wieder für ein unsinn?
    Ein gemeinsamer wiederholungkanal soll wesentlich teurer sein,als 2 getrennte kanäle?
    Meine güte was sitzen bei den ÖR für Mathe nieten.
    Man sollte den herschaften mal nen erstklassiken mathe kurs gönnen,kann man ja gleich ne neue sendung draus machen.
     
  3. kaiserscharrn

    kaiserscharrn Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    470
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32 WL 66 P
    Kathrein UFS922
    Philips DCR 5005
    Panasonic DMR-EH52
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Welche Bedeutung hat nochmal das Wort "zusätzlich"? :confused:


    *scnr* :rolleyes:
     
  4. tunatobi

    tunatobi Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    43
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Erst lesen, dann schreiben! Im Grunde genommen ist das jedoch ein Scheinzugeständnis von ARD und ZDF. So wie es aussieht, wird DVB-H floppen und dann ist man ja sowieso flächendeckend via DVB-T mobil zu empfangen.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    @DeltaEagle
    Du solltest endlich mal lesen und nicht nur "ard und zdf" und dann anfangen zu meckern.

    Das Erste und ZDF senden jetzt schon. Darüberhinaus wollte man einen ZUSÄTZLICHEN wiederholungskanal starten. Und dieser kommt nun nicht...

    Und natürlich ist ein gemeinsamer Kanal aufwändiger.
    Man sitzt ja nicht im selben Haus und bräuchte nur ne netzwerkleitung legen...
    Ich denke ob Herstellung, Rechteerwerb und Verbreitung kostenaufwändiger werden wird ein sender besser beurteilen können als ein Zuschauer.

    Kosten bestehen eben nicht nur aus "transponderkosten".
     
  6. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Offenkundig nicht.
    1 Kanal soll also teurer sein,als zwei kanäle.

    Klar ist das möglich.
    Genauso möglich wie ne tafel schockolade für 1 millione €.
     
  7. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.045
    Ort:
    Holzwickede
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Die beiden ÖR sollen lieber mal einen gemeinsamen digitalen ÖR Sportkanal machen.. :)
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Wie gesagt wir beide werden das nicht beurteilen können...
    Oder arbeitest du seit neuestem bei einem sender um den aufwand und die kosten beurteilen zu können?

    Du bestreitest also das ein gemeinsamer sender "höhere bürokratischen, planerischen und sendetechnischen Aufwand" bedeutet?
    Und somit Verteuerung für "Herstellung, Rechteerwerb und Verbreitung" bedeutet?

    Warum sollte das nicht so sein? Nur weil ARD und ZDF dran stehen?

    Wie schon gesagt Kosten für einen Sender bestehen aus mehr als "Transpondermiete".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2008
  9. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Ne, die sollen sowas wie BBCi machen, Das Erste/ZDF interaktiv soll hér, Kanäle 1 - 10:)
     
  10. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: ZDF und ARD verzichten auf gemeinsamen Kanal für Handy-TV

    Wo soll der aufwand herkommen?
     

Diese Seite empfehlen