1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF und 3te nicht empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daze, 11. Dezember 2006.

  1. Daze

    Daze Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    202
    Anzeige
    Hallo,
    meine Oma hat ein Problem mit o.g. Sendern. Sonst funktionieren alle. Normalerweise hat sie immer über die normale Hausantenne ZDF und Bayern 3 gesehen, deswegen ist es ihr nicht aufgefallen dass diese Beiden bei der Satschüssel nicht da sind.
    Ich hätte gestern versucht dieses Beiden einzustellen aber leider auch nicht gefunden. Irgendwie kann man V/H gar nicht einstellen. Das Bild bleibt immer gleich. Zum Testen hab ich dann meinen alten analogen Receiver mitgenommen, wo alles schön programmiert ist. Aber anstatt ARD, ZDF und Bayern 3 war bei ihrem Anschluß Pro7, Sonnenklar TV und noch so ein Sender. Und wiederum konnte ich Vertikal und Horizontal nicht einstellen.
    Tip?
     
  2. BarrySAT

    BarrySAT Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    alles DVB-T, DVB-S (geschäftl. und priv) und DVB-C (nur geschäftl.).
    Ausserdem ein KWS AMA 301 Messgerät.
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    ich tippe das ist eine sogenannte "Ein-Kabel-Lösung"
    wie alt ist den die Anlage (bzw hängt da irgendwo so n messing-farbenes Kästchen mit 2 Eingängen und einem Abgang, evtl dahinter noch Verteiler)
    wenn dem so ist, ist V/H nämlich egal da alles auf eine Ebene moduliert wurde.
    da kann es sein das bestimmte Sender ausgelassen werden mussten... gerade die die über die Hausantenne noch kommen (kamen)
    is dann große *******:eek:
     
  3. Daze

    Daze Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    202
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    Das Alter schätze ich mal auf so 10-12 Jahre.
    Es ist vermultich so, dass V/H alles auf eine Ebene moduliert wurde.
    Ein Verteiler hängt schon an der Wand. Wo und welche Kabel da rein laufen weiß ich leider auch nicht. Jedenfalls in dem Kasten konnte man die Hausantenne empfangen und auch den Sat.
    Was müsste jetzt getan werden und das wieder zu richten bzw. warum wurde das damals so gehandabt? Gibts da einen bestimmten Grund dafür?
     
  4. BarrySAT

    BarrySAT Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    alles DVB-T, DVB-S (geschäftl. und priv) und DVB-C (nur geschäftl.).
    Ausserdem ein KWS AMA 301 Messgerät.
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    bei normalen Sat-Verteilungen wird sternförmig gearbeitet (pro Receiver ein Kabel)
    bei Ein-Kabel-Lösungen kann (konnte) man Dose hinter Dose hinter Dose klemmen (wie bei Kabel- und Hausantennenverteilungen)
    das war nützlich wenn man keine Wände aufreisen durfte (konnte) und trozdem Sat wollte, denn man konnte die bestehenden Kabel nutzen und nur die Dosen austauschen...
    gibts auch heute für Digital, kostet aber ein schweine Geld (von Kathrein http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/exu544.pdf alle anderen Digitalen E-K-L sind nicht gut weil Sender wegfallen).
    Du musst eh spätesten zwischen ´08 und ´10 auf digital umrüsten denn da wird ja das analoge abgeschalted...
    Das heißt, da muss eine Sternverteilung rein (oder das teure UFO-micro von Kathrein welches nur mit Kathrein Receivern funktioniert)
    viel Erfolg:winken:
     
  5. Daze

    Daze Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    202
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    Ok, danke. Dann wird sich wohl da Herr Elektriker bemühen müssen, der das damals verbaut hat.
     
  6. BarrySAT

    BarrySAT Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    alles DVB-T, DVB-S (geschäftl. und priv) und DVB-C (nur geschäftl.).
    Ausserdem ein KWS AMA 301 Messgerät.
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    wenn der noch lebt, ansonsten würd ich dir n Radio und Fernsehtechniker oder n Informationselektroniker empfehlen (is eh das gleiche nur das letztere die neue Bezeichnung)... bin ja selbst einer...
     
  7. Daze

    Daze Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    202
    AW: ZDF und 3te nicht empfangbar

    Ja der Elektriker macht die Sache noch. Er war gestern bei meiner Oma und tauscht das LNB aus.
     

Diese Seite empfehlen