1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF Streams bearbeiten

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Gorcon, 15. März 2004.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Ich habe seit einiger Zeit festgestellt das beim ZDF die Audio Bitrate von Sendung zu Sendung gewechselt wird ich hatte hier schon darüber geschrieben.
    Bisher ist es mir nicht gelungen die Filme zu bearbeiten (ungeschnitten lassen sie sich Problemlos abspielen)
    MPEG2VCR versagt kläglich beim schneiden und abspeichern wenn nur ein "Schnippsel" mit einer amderen Bitrate am Streamanfang hängt.
    MPEG2 Schnitt nimmt den gemuxten Stream nicht an. Und ProjektX schneidet beim demuxen, ganz klever, mir den eigentlichen Film einfach ab. breites_ (Umgekert würde es ja noch Sinn machen)
    Im Moment bin ich da zimlich Ratlos. durchein
    Gruß Gorcon
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nimm PVAStrumento und demuxe das Video. Er schneidet dann automatisch an den Audio-Formatwechseln.
    Dann kannst Du diese Audio-Schnipsel einzeln bearbeiten.

    Da die ÖR das allgemein sehr gerne machen (z.B. von mono auf stereo wechseln), aber das oft erst im Vorspann der nächsten Sendung, bin ich auf diesen Trick gekommen.
    Die mit PVAstrumento gewonnenen Audio-Schnipsel konvertiere ich dann auf ein einheizliches Format und setze sie mit einem anderen Programm wieder zusammen.

    Gag
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Ich habe mal heute auf ZDF ein paar Sachen aufgenommen und eben experimentiert. An Datenraten kamen 128 kbits und 256 kbit/s zum Einsatz. Mit meinem VDR konnte ich das ganze Problemlos aufnehmen, schauen und schneiden. Mit ProjectX wurde es klaglos demuxed, sowie mit PVAStrumento. Dieser beitet wie Gag schon geschrieben hat, das er durch das neue Format gleich schneidet. Dies ist bei Project X nicht der Fall, dafür laäßt sich das mit MPEG2Schnitt Problemlos schneiden. Durch die Aufnahme mit dem VDR habe ich PVA Files, die wohl weniger Probleme beim weiterverarbeiten haben, auf jeden Fall hab ich keine Probleme mit dem ZDF.

    whitman
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie gesagt ProjektX schneidet mir das File einfach genau an der Stelle ab wo die neue Datenrate beginnt aber lässt den Rest ohne Fehlermeldung weg.
    PVAStrumento habe ich noch nicht getestet wenn das auch nicht klappt habe ich die Faxen dicke und lösche die ganzen Filme wieder. (insgesammt über 30GB)
    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Gorcon
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Vorsicht bei PVAStrumento und AC-3!

    Das Programm schneidet einfach ca die letzten 10 Minuten ab!

    Hab das erst gemerkt, als ich mal meine selbst gebrannten DVD's bis zu Ende geschaut hab und mich dann geärgert hab, dass das Ende fehlt. Die Wurzel des Übels war PVAStrumento, mit ProjectX wurde alles sauber bis zum Ende demuxt.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Damit hatte ich bisher noch keine Probleme, wobei es allerdings versionen gab, die z.b. nicht mehr syncron waren. Allerdings muss man zweifellos sagen, das ProjectX besser demuxt, insbesonder problematische Dateien.

    whitman

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 09:52: Beitrag editiert von: whitman ]</small>
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    PVACut schneidet ohne Probleme. Evtl. wandle mal zu Testzwecken dein gesamtes mpg in pva. Dann das pva schneiden, demuxen, den Audiostream in wav und dann in mp2. Sollte funktionieren.

    Ist zwar aufwändig, aber Gott sei Dank bietet das ZDF diese variable Bitrate, und nicht so wie die ARD oder der ORF, wo 192 bzw. 160 kBit verwendet werden, denn es ist erst bei 256 kBit CD-Qualität.
     
  8. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    dann hast Du irgendwas nicht richtig eingestellt, denn X ist für diesen Zweck das richtige Mittel. siehe mal hier:
    http://forum.lucike.info/viewtopic.php?t=308
    sowie http://www.lucike.info/projectx_docs/projectx_audio.htm
    "single to stereo" sollte helfen

    Gruß
    Dr. Seltsam
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Erst ist es Stereo dann Mono. Die Einstellung hatte ich aber auch probiert es gab keine Änderung.
    Gruß Gorcon
     
  10. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    aktiviere mal "normal log file" und poste hier das log vom Demuxen. Ich weiss definitiv, das es geht, ein Kumpel verfährt regelmäßig so bei ZDF-Streams.
     

Diese Seite empfehlen