1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF stellt Sendeabwicklungen auf 1080p50 um !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Terranus, 28. Oktober 2018.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.038
    Zustimmungen:
    6.549
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Wie @D-r-a-g-o-n hier im Forum berichtet hat, stellt das ZDF laut dieser Ausschreibung https://www.zdf.de/assets/zdf-181-ov-18-022-100~original

    seine 5 Abwicklungen von 720p50 auf 1080p50 um !
    Das ist natürlich besonders für DVB-T2 Nutzer von Interesse.

    Damit dürfte das ZDF wirklich der erste Sender sein, der ein natives 1080p50 Bild senden kann.

    Mal wirklich eine gute Nachricht....
     
    drod gefällt das.
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.426
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Das ist erstaunlich, da man bei der Einführung zu sauberem HD Bild fast alles falsch gemacht hatte.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.038
    Zustimmungen:
    6.549
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja, der Sinneswandel ist wirklich eine Überraschung. Erst hieß es, man wartet UHD ab, jetzt doch die Umstellung auf 1080p50... hat da jemand neues was zu sagen ? :rolleyes:
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.426
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Wobei jetzt noch in 1080P zu investieren sich auch wieder halbherzig anhört, wenn man doch gleich auf 2160P gehen könnte.

    Was hat es konkret in der Ausschreibung mit 1,5G für 720P und 3G für 108oP auf sich?
     
    Hallenser1 gefällt das.
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.038
    Zustimmungen:
    6.549
    Punkte für Erfolge:
    273
    1,5G mit 720p50 ist die derzeitige Betriebsnorm, damit wird derzeit gearbeitet beim ZDF in der Sendeabwicklung. Das hatten wir ja immer schon stark vermutet, jetzt gibts dafür die offizielle Bestätigung.

    Nun will man eine Firma beauftragen, die Sendeabwicklungen so umzubauen, dass sie eben anstatt in 1,5G 720p50 dann in 3G 1080p50 arbeiten können.
    Damit räumt man den Flaschenhals aus dem Weg, das heißt, man kann dann eben nativ in 1080p50 via T2 senden, und per Satellit gibt es dann ein herunterskaliertes 720p50 Bild.

    Wie es in der Ausschreibung heißt, soll das wohl in 7 Monaten Stück für Stück passieren, also man baut eine Abwicklung nach der anderen um.
     
  6. Frederik1

    Frederik1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie? Ich dachte, das DVB T2 HD wäre in Full HD Auflösung.
     
  7. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Warum dann nicht auch endlich SAT mit 1080 interlaced ?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, aber nicht nativ
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.115
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich denke dass hier einfach Kosten eine Rolle spielen. Die Technik für doppelte Bildauflösung dürfte mehr als doppelt so viel Kosten, und diese wird nur für Live-Übertragungen benötigt.
    Ich denke nicht dass das ZDF in den nächsten Jahren mit Liveausstrahlungen in 2160p plant.

    Datenrate für RAW-Video in diesem Format. 1,5 Gbit/s für 720p Video und 3 Gbit/s für 1080p Video.
    Ob es bereits Übertragungstechnik für 2160p Video im RAW-Format gibt entzieht sich meiner Kenntnis, würde aber min. 10 Gbit/s pro Videostream erfordern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2018
    rddago und DVB-T2 HD gefällt das.
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Warum wird eigentlich nicht die Datenrate vor der Übertragung auf eine Kompromiss Größe komprimiert?
     

Diese Seite empfehlen