1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF-Reportage: Reiches Deutschland - armes Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In Deutschland gilt beinahe jedes fünfte Kind als arm oder von Armut gefährdet. Auch viele Rentnern fürchten den Abstieg. Eine ZDF-Reportage erkundet das "arme reiche Deutschland".

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.163
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Menschen ohne Arme gelten als arm. Arm an Armen.
    -
    Wobei das angebliche Jobwunder eher noch für mehr Armut gesorgt hat.
    Denn viele Jobs wurden in Teilzeit Jobs umgewandelt, und oft wird da nicht mal der Mindestlohn bezahlt (Austräger).
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    123
    Warum gibt es keine Wirtschaftsflüchtlinge aus Deutschland?
    Weil das Geld nicht einmal für die Flucht reicht.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vorallem die so genannten Zeitarbeitsfirmen machen ihren beitrag dazu..

    Gehste hin sagste unter 15€ will ich nicht bekommste 12€ angebote..

    Diese ganzen Verbrecher:mad: sollten verboten werde.. Erst dann gehts wieder Bergauf mit Deutschland..:whistle:
     
  5. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    was die zeitarbeit angeht, bin ich der gleichen meinung. aushilfsjobs ebenfalls abschaffen. die leute zu vernünftigen bedingungen einstellen. aushilfslohnjobs dienen nur der ausbeutung und dem lohndumping. wenn´s dafür eine sozialversicherungspflicht gäbe, wären die aushilfsjobs auch für die arbeitgeber unattraktiv und die leuts selber hätten dann auch später eine manierliche rente, statt dem staat im alter auf der tasche liegen zu müssen. der mindestlohn sollte auch auf 12 € pro stunde angehoben werden.
     
    kingbecher gefällt das.
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.155
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Diese unsere Bananenrepublik mit ihren Kasperköpfen exportieren unsere Milliarden an Steuergeldern lieber ins Ausland in bankrotte Staaten oder weiß ich wo hin. Im Gegenzug importieren wir dafür potenzielle Sozialhilfempfänger ohne Obergrenze. Da bleibt halt nix mehr für Omi übrig, wenn der Flüchtling aus dem Kleiderdepot den letzen Wintermantel wegschnappt und vor lauter Dankbarkeit einen unschuldigen Penner auf der Bank anzündet , um diese mitmenschliche Wärme zu teilen.
     

Diese Seite empfehlen