1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"ZDF Olympia live" gesperrt!

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von fred333, 13. August 2016.

  1. fred333

    fred333 Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Warum ist die z.Zt. laufende ZDF Olympiaübertragung mit den Media Receivern MR100 und MR300TypB nicht zu sehen? Es kommt die Aufforderung zur Freischaltung des Programms ZDF SD mit der Benutzer-PIN. Nach Eingabe der richtigen PIN wird die Sendung dann aber nicht freigeschaltet, sondern es erscheint erneut: "Bitte geben Sie zur Freischaltung von 'ZDF Olympia live' Ihre 4-stellige Benutzer-PIN ein." Dieser Vorgang wiederholt sich immer wieder. Für die manuelle Aufnahmefunktion wird die Benutzer-PIN als richtig akzeptiert.

    Beim ZDF wird der Nutzer bei Aufnahmen auch sonst ständig nach der Benutzer-PIN gefragt, wenn sich eine Sendung z.B. das "heute journal" auch nur um eine Minute verschiebt: "Aufgrund einer Programmänderung muss das Programm manuell aufgezeichnet werden." Mich ärgert es jedes Mal, dass nicht alle Free-TV Programme generell freigeschaltet sind!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2016
  2. fred333

    fred333 Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Problem wird durch Neustarts der Receiver behoben!
     
  3. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es gibt eigentlich nur eine Ursache für so einen Effekt. Und das sind fehlerhafte EIT p/f Daten. Sprich der Sender signalisiert irgendeinen Quatsch für die laufende und nachfolgende Sendung. Wenn der MR nicht eindeutig bestimmen kann was gerade läuft und welches Rating es hat, dann will er eine PIN. Und wenn nach der Eingabe wieder eine PIN verlangt wird, dann lässt das vermuten, dass die "erkannte" Sendung schon wieder gewechselt hat.
    In der Theorie ist es relativ einfach, es gibt bei p/f ein "running"-flag. Das darf nur bei einer Sendung aktiv sein, eben bei der die gerade läuft. Denkbar wäre also, dass das Flag immer zwischen den beiden Sendungen hin und her gesprungen ist und zeitweise bei beiden Sendungen aktiv war. Das würde den MR vermutlich total durcheinander bringen und so einen Effekt auslösen.
    Ist jetzt im Nachgang aber natürlich schwer nachzuvollziehen bzw. zu beweisen - macht aber natürlich bei Olympia mit laufenden Programmverschiebungen durchaus Sinn.
    Übrigens ist das dann auch der Grund für die andere Meldung mit der manuellen Aufzeichnung. Aufnahmen sind Serversache und die Server bekommen diese Daten nicht. Deshalb ist eine Aufnahme nicht automatisch möglich, wenn sich die Daten zwischen Server und STB unterscheiden und das ist genau dann der Fall, wenn in EIT p/f was anderes steht als in den langfristigen EIT Schedule Daten.
    Die Telekom kann da eigentlich gar nicht viel für, sondern ist den Sendern etwas ausgeliefert. Die einzige Lösung wäre EIT p/f gar nicht weiterzuleiten, dann würden sich aber wahrscheinlich alle über die falschen EPG Daten beschweren :)
     
    fred333 gefällt das.
  4. fred333

    fred333 Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Das Freischaltproblem hatten auch andere:
    Umschalten auf ZDF verlangt PIN und das bei Olympi... – Seite 2 | Telekom hilft Community
    Mir ist aufgefallen, dass nach dem Startprozess der Receiver - die Receiver waren beide zuletzt auf das ZDF eingestellt - zunächst das Olympia-Programm als verlängerte "heute" Sendung von 19:10 Uhr angezeigt wurde. Erst kurze Zeit später, nachdem sich die Geräte wieder normal bedienen ließen, erschien dann als Sendungsname bzw. in der EPG-Programmübersicht "ZDF Olympia live". Das spricht für die fehlerhaften EIT p/f Daten.

    Beim Problem mit der manuellen Aufnahme beobachte ich meist, dass die Anfangszeit der Sendung nachträglich eine Minute vorgezogen wird. Das "heute-journal" beginnt dann beispielsweise schon um 21:44 Uhr. Auch bei einen Tag vorher angekündigten Sondersendungen, die nicht in den langfristigen EIT Schedule Daten stehen, ist immer die Benutzer-PIN einzugeben z.B. Spielfilm zum Tode von ..., Bennpunkt usw..
     

Diese Seite empfehlen