1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von UM-Patal, 26. Juni 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    Anzeige
    Das ZDF hat zuviel Geld.

    Das wissen wir alle.

    Nun scheint es offenbar so, dass das ZDF soviel Geld hat, dass es gefüllte Briefumschläge an russische Kreml-Kritiker verteilt:

    Russland: Staatsfernsehen greift ZDF an - SPIEGEL ONLINE


    Ich will dem ZDF nicht vorwerfen, dass es eigenmächtig Einfluss auf die russische Politik nehmen will und Putin stürzen will.

    Auch kann ich nicht beweisen, dass das ZDF als Staatsfernsehen von deutschen politischen Institutionen missbraucht wird, um in Russland eine Revolution loszutreten.

    Ich gehe davon aus, dass die Beweggründe des ZDF äußerst niedrig sind.

    Es geht nicht um die Sache an sich, sondern um die Generierung von "Sensationssendungen".

    Statt einer nüchternen Analyse in einer sachlichen Dokumentation neigt das ZDF immer mehr dazu, mittels Filterung von Information und der abrupten Kommentar in solchen Sendungen uns eine verzerrte Realität vorzusetzen. Es wird gleichzeitig "Richter und Henker" gespielt.

    Unabhängig vom Russland-Skandal schlägt das ZDF eine Richtung ein, die korrekterweise mit "RTL-isierung" bezeichnet werden darf.

    Auf der Jagd nach vermeintlich dummem Publikum wird das ZDF zum Unterschichtenfernsehen.

    Der Bildungsauftrag wird ad absurdum geführt.


    Forderungen nach der Schließung des ZDF haben immer für Empörung und große Streitgespräche gesorgt.

    Ich möchte mit einer solchen Forderung auch nicht den Arbeitsplatz von schätzungsweise 300.000 Personen des ZDF gefährden.

    Daher kann die Lösung eigentlich nur lauten: Privatisierung des ZDF.
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Sag mal, was war das denn? Anna Thalbach hat in einer Satiresendung ihren Einsatz für Pussy Riot satirisch heruntergespielt, das Ganze mit satirischem Piepton und unter allgemeinem Gelächter. Nachzuschauen hier so ab 30.05. Auch den Einsatz für die Schneemann-Demo (gegen Klimaerwärmung), so sagt sie kurz später, habe sie für Geld getätigt.

    Alles nicht so extrem gut und witzig; aber daraus ein Komplott stricken zu wollen, ist ja wohl ziemlich absurd.

    Gruß
    th60
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    selber noch mal nachdenken.
     
  4. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Und dieser Rat geht besonders an die mit den ARD-ZDF Scheuklappen oder besser gesagt Scheunentoren.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Also ich kann mir nicht vorstellen, das das ZDF als Institution ein Intresse an russischer Politik hat. Bestechung würde allenfalls Sinn machen wenn es um deutsche bzw. europäische Medienpolitik oder aber der Möglichkeit von Exklusivberichten ginge.

    Also heisst das wohl das die Politik, beim ZDF vermutlich die CDU, dahintersteckt.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
  7. AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Du würdest doch auch folgende BLÖD-Schlagzeile glauben: "Merkel tritt zurück - Pastörs neuer Kanzler"
     
  8. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Da muss ich Dich enttäuschen. Ich traue deutschen Journalunken generell nicht.
     
  9. AOD

    AOD Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Ich nehme mal an, in Russland hat man auch damit begonnen, Bücher zur amerikanischen Geschichte umzuschreiben, nachdem man "Abraham Lincoln: Vampire Hunter" gesehen hat.
     
  10. AW: ZDF offenbar mit massiven Schmiergeldzahlungen in Politik-Skandal verwickelt

    Scheinbar merkst du dann wohl nicht, dass du dich gerade widersprichst. Es sei denn, du hast einen derartigen Hass auf die ÖR. Da scheinst du ja solche kranken Hirngespinste unserer journalistischen Hirnzwerge zu glauben.
    Die staatliche russische Medienlandschaft ist genauso glaubwürdig wie der Fahrplan der Deutschen Bahn.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen