1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF-"Nachtstudio" diskutiert das "Rätsel Troja"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    Mainz - Der österreichische Schriftsteller Raoul Schrott hat mit seiner Neuübersetzung der "Ilias" und seinen Thesen zu Leben und Werk Homers in den vergangenen Wochen und Monaten die Diskussion um die geschichtlichen Wurzeln der Troja-Sage neu entfacht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: ZDF-"Nachtstudio" diskutiert das "Rätsel Troja"

    derartige "neu-übersetzungen" interessieren mich (wohl auch andere)
    genauso, wie theaterinszenierungen in denen wilhelm tell ein
    scharfschützengewehr hat und gessler in einem (ss ?)
    ledermantel mit einem jeep auf die bühne fährt.

    (genau wie beschrieben - leider - erlebt)

    und da herr schrott sowas ahnt, legt er eine theorie oben drauf,
    die keinen anderen zweck erfüllt, als zu provozieren,
    aufsehen erregen um jeden preis.

    :winken:

    wenigstens passt sein name vortrefflich zu seinem neuen homer-bild.
     

Diese Seite empfehlen