1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Johnny, 27. Dezember 2004.

  1. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    Anzeige
    ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 PalPlus

    moin,

    das ZDF bekleckert sich grade nicht mit Ruhm...
    Men in Black kommt über analoge terror Antenne in feinstem, 16:9 PalPlus rein, und über digitale Sat nur in 4:3 LBX

    Warum nur??? wer pennt da beim ZDF ???

    schade schade schade schade...

    greets
    Johnny
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Noch dazu kommt, das die nur DD 2.0 senden !

    Was analog terrestrisch anamorph - kann eigentlich nicht sein, würde ja ein riesen Aufschrei der ganzen Analog-seher geben !

    Jens
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Korrekt muss es heißen, dass analog in PALplus gesendet wird. Das ist nicht anamorph, aber technisch gleichwertig für 16:9 TVs mit PALplus Dekoder.
    Digital gibt es lediglich ein 16:9 Letterbox, wodurch beim Zoomen mit 16:9 Geräten Bildqualität verloren geht.
    Leute mit 16:9 PALplus Geräten sollten also lieber auf analog umschalten bei dem Film.
     
  4. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    moin,

    so in der art wollte ich es darstellen...

    bei digital sat zoomt mein tv das bild auf, da das zdf ja hohe datenraten fähhrt sieht es nicht so schlimm aus...

    über die hausantenne schaltet er auf breitbild und es ist sehr sehr schön.

    aber trotzdem schade schade schade... hab dem zdf mal gemailt um mal nachzufragen warum das so ist. sehr oft kann man dasselbe phänomen sonntags bei den 19.30 dokus beobachten... genau dasselbe komische ausstrahlungsverhalten...

    und dann ab und zu machen sie es richtig, wenn ich an diese 4teilige dokuserie über die familien auf der südseeinseln denke... man war das ein super bild über digital!

    greets
    Johnny
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Jetzt gerade der Montagsfilm auf ZDF per DVB-C in anamorph und analog auch anamorph. Leider ist der AC3 Ton nur 2.0 :rolleyes:

    Dafür ist die Bildqualität beeindruckend im gegensatz zum Premiere Debakel :rolleyes:
     
  6. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Die Datenrate "durchbricht" im Moment auf recht häufig die 6Mbit. Das ist schon DVD Qualität.
    AC3 soll ja bald kommen.
     
  7. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    AC3, DVD-Quali...Schööön...noch eine Frage, wie werde ich das blöde ZDF-Logo los? :rolleyes:
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Wenn ich Herrn Koflers Telefonnummer hätte würde ich ihn _jetzt_ anrufen und mal empfehlen auf ZDF digital umzuschalten und sich mal echte "Digitale Bildqualität" anzusehen.

    Fantastisch! 2 Thumbs up ZDF! Wenn AC3 noch kommt ist 2005 der Montag gerettet und Premiere kann dahin wo der Pfeffer wächst. ;) :D
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    Ich habe Premiere seit einem halben Jahr nicht mehr. Ich verwende das eingesparte Geld lieber für DVDs. Das liegt aber nicht nur am technischen Standard Premieres sondern auch an den Inhalten.
    Das ZDF ist zumindest der einziger FreeTV Sender, der derzeit offen Interesse an einer Verbesserung der Sendequalität zeigt.
     
  10. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    AW: ZDF Men in Black Digital nur 4:3 LBX, über Antenne analog 16:9 anamorph

    moin,

    yep, bei dem richard gere film ist einfach alles super
    gut, bis auf das logo, aber im vergleich zu disney und konsorten ist das ja noch völlig im akzeptablen bereich. und wegem dem abspann sag ich jetzt mal nix...

    bin mal gespannt wie die men in black wiederholung gleich ist... glaube aber nicht an ein wunder...

    aber an der ausstrahlung jetzt grade von dem richard gere film sollten sich andere sender, z.b. auch premiere oder alle anderen privaten mal ein beispiel nehmen! so macht tv gucken spaß!

    vielleicht haben wir ja glück und das zdf orientiert sich am beispiel orf und schraubt auch noch mal alles nach oben. kann mich da an ein interview mit nem zdf mann vor ein paar monaten erinnern wo er gesagt hat das sie qualitativ auch was tun wollen da ja immer mehr leute große bildschirme etc besitzen und daher auch die ansprüche steigen... ich habe hoffnung... :winken:

    greets
    Johnny
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen