1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mainz - Das ZDF wird in den kommenden Monaten sein Internetangebot drastisch reduzieren. Rund 80 Prozent der heute noch verfügbaren Inhalte sollen aus dem Netz genommen werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Hoffentlich wird die Mediathek nicht wegoptimiert.
     
  3. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    tja wer verliert ist der zuschauer/nutzer.war n tolles angebot!!! die konkurenz hat es mit ihren lobyisten geschaft. die zukunft heißt mehr kommerzielle angebote , grundverschlüsselung, pay tv, geld verdienen, raff raff!! mal schauen wann dieses jahr neben opel, karstadt die privaten medien zeitungen/ sender stadtshilfen fordern. den öffentlichen anbietern ist zu raten grundzuverschlüsseln wie in östereich u.a. analog abschaltung auf astra. das jammern der kabelanbieter kotzt an, sie wußten wo es hin geht, solange geld raus ziehen wie möglich. n harter schritt wie beim antenenfernsehen ist nötig. die ausschließlich via antene schauten haben sich auch die geräte kaufen müssen.
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Ich lese daraus, dass zum großen Teil das wegkommt, was älter als 7 Tage ist. Auf das aktuelle Angebot scheint es wenig Einfluss zu haben.
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.508
    Zustimmungen:
    2.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Da wird also ohne Not und in vorauseilendem Gehorsam ein öffentlich zugängliches Archiv einfach so vernichtet.

    Dabei müsste es eigentlich umgekehrt sein: Alles, was bei den ÖRs sowieso schon vorhanden ist und sich ohne großen Aufwand vorhalten lässt, sollte dauerhaft online gestellt werden. Und damit meine ich nicht die "kommerziellen" Inhalte (Sport, Spielfilme, Serien), sondern den selbst generierten Content der Sendeanstalten, also hauptsächlich den Informationsbereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Tja da kann man sich beim privaten Rundfunk und den Politikern beschweren.
    So sehe ich das auch.

    Aber allein die von den privaten Sendern forcierten 7 Tage Grenze (die ja nun schon lange vorhanden ist) macht das ganze zunichte.

    Andere arbeiten mit dem ÖRR zusammenarbeiten, andere versuchen dagegen anzukämpfen. Die Frage ist was ist besser?
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Mit Gruß an die Privaten.

    Fairerweise muss man aber auch sagen, dass es nicht besser wird, je größer es ist. Ein Heute-Journal-Archiv kann sinnvoller sein, als Tausende alte News-Meldungen in Textform.
     
  8. JoeyBln61

    JoeyBln61 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    VDR (2 * DVB-C)
    Toshiba LCD mit Alphacrypt
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Natürlich gibt es eine "Not": Den geänderten Rundfunkstaatsvertrag, wie im Artikel zu lesen.
     
  9. Wonderdog

    Wonderdog Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Wenn ich mal das Media Center auf meinem Media Center PC anschmeisse, dann wegen der ZDF Mediathek.
    Und mir kam es schon so vor, als ob die Inhalte eher zuwenig sind.
    Was jetzt geplant wird ist wiederum ein Witz.
    Steuergelder verwenden um ein Angebot künstlich zu verkleinern, das eigentlich von der Vielfältigkeit der Beiträge lebt.

    so wird ein herausragendes Beispiel der Mobile und per PC vefügbaren Newsangebote die noch qualitativ gute Inhalte anbieten platt gemacht.
    Wenn jetzt auch noch der BR oder das DRadio Angebot plattgemacht wird, und die ganzen Podcasts verschwinden, dann gute Nacht.
     
  10. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ZDF fährt sein Webangebot drastisch zurück

    Hi

    zahlen wir dann auch bald weniger GEZ? Weniger Netzleistungen von den ÖRs, also können wir ja jetzt auch wieder weniger zahlen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen