1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von PapaJoe, 19. Dezember 2004.

  1. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Anzeige
    Quotenzoff bei den Öffentlich-Rechtlichen

    Verdrängungswettbewerb bei den ÖRs und das alles
    wiedermal auf Kosten der GEZ-Gebührenzahler.
    Das muss man sich mal überlegen, da finanzieren wir
    auch noch deren Konkurrenzkampf!

    Für mich eine R i e s e n s a u e r e i ! :mad:
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Mir wird gleich ganz schlecht :eek:

    Kerner Terror die ganzen Woche? :mad:
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    a) Zusammenlegung von ARD und ZDF.
    -> Das Erste wird zum informationorientierten Vollprogramm
    -> Das Zweite wird zum Vollprogramme für die "junge" Zielgruppe
    Daraus folgt auch das die digitalen Zusatzprogramme umstrukturiert werden. Hätte auch den Vorteil das
    -> Dokukanal (ex. ZDF.dokukanal)
    -> Festival (ex. EinsFestival)
    -> Infokanal (ex. EinsExtra , ex. ZDF.infokanal)
    -> Theaterkanal (ex. ZDF.theaterkanal)
    Das ZDF würde somit am stärksten Umgebaut.

    b) Gemeinschaftsprogramme. (keine Veränderungen)
    -> 3sat
    -> arte
    -> Phoenix
    -> Ki.Ka *
    -> Alpha * (ex. BR alpha ²)
    * hier sollte versucht werden eine Kooperation mit ORF und SRG einzugehen ² das öffentlich-rechtliche Bildungsprogramme sollte eine Gemeinschaftsaufgabe sein

    c) Dritte ²
    -> WDR Fernsehen
    -> NDR Fernsehen
    -> BFS
    -> SWR Fernsehen / SR Fernsehen / hr fernsehen *
    -> MDR Fernsehen / RBB Fernsehen *
    ² stärkung der regionalen Inhalte
    * starker Regionalteil aber gemeinsames Rahmenprogramm

    So wüsste man wenigstens woran man ist. Geprüft werden muss auch ob die vielen "Doppelsendungen" sein müssen. Klare Strukturen und Aufgaben.
    Sendungen wie "Brisant" und "hallo deutschland" sollten ganz aus dem Programm fliegen.

     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    KOMPLETT DAGEGEN!!! Eine gesunde Konkurenz belebt auch das Geschäft, auch unter ÖRs. Ich finde die Idee mit Kerner auch nicht schlecht. Muß sich die ARD halt was einfallen lassen. Auch die Idee 3sat komplett unter dem ZDF laufen zu lassen finde ich gut.
     
  5. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Ich bin ebenfalls gegen amps Umstruckturierung. Das Erste und das ZDF sollen mal schön so bleiben wie sie sind.
    Konkurenz ist immer gut. Wenn man etwas an den ÖRs ändern wiill, dann sollte man die Verteilung der Spartenprogramme vielleicht ändern, z.B. 3sat ganz zum ZDF, was meiner Meinung nach eine gute Idee ist.
     
  6. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    :confused: Konkurenz = ÖR :confused:

    Die ÖRs Finanzieren sich durch Zwangsgebühren,wo bitte haben die irgen eine Konkurenz!!!
     
  7. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Das wäre ein Fehler, es wird so oft kritisiert, dass die sich die ÖRs fast nur an die Zielfruppe 49+ wendet. Dann kämpfen die ÖRs mit Soaps, Quiz, Boulevardmagazinen dagegen an und das ist auch nicht okay.
     
  8. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Ich kann amsp2 nur zustimmen.

    Leider können sich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (auch die GEZ nicht) nicht selbst neu strukturieren.

    Das können nur die Parteien in den Länderparlamenten auf der Grundlage von neuen Rundfunkstaatsverträgen.

    Und wie sich die Politiker einigen können, haben gerade Stoiber und Müntefering "eindrucksvoll" bei der Föderalismusreform bewiesen. Rundfunk in Deutschland ist auch ein Teil des Föderalismus, da er ja zur Kultur gehört und Kultur ist nun mal Ländesache.

    In der jetzigen Struktur meinen eben die Parteien, ihre Vorstellungen auf Kosten der Zwangsgebührenzahler besser unters Volk bringen zu können. Die ganzen Labershows mit diversen Politikern und Pseudo-Prominenten sind doch soooooooooooo kostengünstig.

    Für Doppel- und Dreifachausstrahlungen eines Ereignisse - meist aus der Royal-Society - mit jeweils eigenem Moderatorenteam habe ich schon lange kein Verständnis mehr. Manchmal hat man den Eindruck beim Zappen, der Großdeutsche Rundfunk ist wieder eingeführt. Soll so Konkurrenz bei der ARD und ZDF aussehen?

    Dabei haben sich die Öffentlich-Rechtlichen auch in ihrem äußeren Erscheinungsbild immer mehr und mehr den privaten Schrottkanälen angepasst. Beim ZDF fehlt nur noch die Unterbrechungswerbung.

    Eigene Ideen werden kaum noch bei ARD und ZDF hervorgebracht. Wenn es "Neuerungen" gibt, sind sie meist bei den Privaten abgekupfert. Mittlerweile gibt es eine Quizflut bei der ARD und den Dritten. Bei einigen dieser Sendungen hat man den Eindruck, dass alle Kamerafahrten und -einstellungen, auch die Licht- und Toneffekte, nur noch vorprogrammiert sind und in einem starren Schema ablaufen.

    Aber andererseit gibt es auch Sendungen, die nie bei den Reklamedudlern laufen würden. Schon alleine wegen dieser zum Teil sehr informativen Sendungen möchte ich trotz aller Kritik an ARD und ZDF nicht auf sie verzichten.

    Bei den anderen bekommt man nicht nur Augen- sondern auch Gehirnkrebs.

    Gruß
    Rainer
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Andere Baustelle und Du wirst auch nicht gezwungen, sondern kannst den TV abbestellen.
     
  10. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: ZDF droht ARD mit Kerner-Offensive

    Natürlich kann man die Rundfunkgeräte abmelden. Aber dann darfst Du aber auch kein Rundfunkempfangsgerät mehr betriebsbereit halten.

    Also, was soll diese Aussage?

    Gruß
    Rainer
     

Diese Seite empfehlen