1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zdf digitext?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Piktor, 14. Mai 2004.

  1. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da dies mein erstes Posting hier ist, stelle ich mich erstmal vor.
    Ich wohne zwischen Langenfeld und Solingen und empfange den DVB-T Testkanal 10 seit vier Wochen mit guter bis sehr guter Qualität mit einem Nokia Mediamaster 150T. Dieser ist an eine sehr alte VHF/UHF-Dachantenne angeschlossen, die mir analog nur ein einziges Programm in guter Qualität liefert , sowie 3 analoge weitere mit Schnee und eines mit Schatten. Der DVB-T Empfang war hier aber meistens ok, wenn man mal von den euch bekannten Unterbrechungen des Testbetriebs und einer verstärkten Klötzchenbildung während eines Gewitters absieht aber sonst stelle ich eine drastische Verbesserung gebenüber dem analogen Fernsehempfang fest.
    Da an meinem Wohnort kein Kabel liegt und ich aus verschiedenen Gründen auch keine Satellitenantenne möchte, bin ich bereits jetzt sicher, mit DVB-T genau die richtige Entscheidung getroffen zu haben. :cool:

    Aber nun zu meiner Frage: Es heißt, ja daß ab dem 24. Mai 20 Fernsehprogramme hier im Kölner Raum zu empfangen sein werden. Sind es aber wirklich 20?
    Ist es nicht vielmehr so, daß zdf digitext eigentlich gar kein Fernsehprogramm, sondern ein Datendienst ist?
    Was benötigt man um zdf digitext optimal nutzen zu können?
    Kann man überhaupt irgendetwas damit anfangen, wenn man nur einen reinen DVB-T Empfänger ohne MHP besitzt?

    Vielen Dank im Voraus!

    Piktor
     
  2. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Herzlich Willkommen in unseerer Runde, auch wenn ich Dir leider noch nicht mehr zum digitext sagen kann. Meine aktuelle Empfangssituation scheint Deiner ähnlich zu sein.
     
  3. testboy

    testboy Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    93
    Ort:
    D'dorf
    Google ist dein Freund

    Du brauchst einen Receiver und in Zukunft soll auch MHP unterstützt werden. Aber so lange wie das schon im Schwange ist, bin ich sicher bis dahin sicher schon alt, grau und blind. Ich hoffe also auf eine barrierefreihe MHP.
     
  4. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Berlin
    ZDF Digitext ist eine sinnlose nette Spielerei, mit schönen bunten Bildern und nur ein Bruchteil des Informationsgehalts vom Videotext.
    Dann lieber weiter Vidoetext, mit Inhalt. Sonst kann man gleich die Bildzeitung nehmen. Bunte Bilder, Große Schlagzeilen, 0Komma5 Inhalt.

    Geht natürlich nicht mit DigiPal 1, falls das jemand in der Signatur auffallen sollte.
     
  5. testboy

    testboy Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    93
    Ort:
    D'dorf
    So ähnlich ist meine Einstellung zum Videotext. Wer braucht das, wenn man Internetzugang hat? Ich stelle mir vor (wilde Phantasie) das Digitext idealerweise so auf halben Wege zwischen Videotext und Internet ist. Einwegbahn wie Videotext, Aufmachung und Lesbarkeit wie das Internet. Aber da ja das ZDF ihn betreibt ... wie gesagt, Phantasterei.
     

Diese Seite empfehlen