1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Über 3D gehen die Meinungen auseinander. Während die TV-Hersteller für ihre Geräte mit 3D werben, sehen die Fernsehsender das Thema kritisch.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Gibt es denn bei den beiden ÖR Anstalten schon anstalten an eine Roadmap zu denken?
    Bei HD haben die mal ähnliche Sprüche abgelassen.
    Sie müssen ja nicht, sie könnten, wenn sie wollten.
    Nur welchen Kontent? Hallo Deutschland? Brisant? Wetten daß...?
    Sie müssen nicht.
    Sie brauchen sich dann aber auch nicht wirklich äußern.
     
  3. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Solange das nur mit Brille geht werde ich es sicher nicht ins Haus holen, mir reicht die normale Brille, die ich schon tragen muss. So denken wahrscheinlich viele. Bei HD war das etwas einfacher.
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Das Thema 3D hat im Moment nicht primär ein Akzeptanz- sondern ein Contentproblem. Wie soll ich etwas akzeptieren, was es noch nicht wirklich gibt. Die fünf Sendungen, die Sky inzwischen in 3D sendet, rechtfertigen für sich noch kein 3D. Ich habe einen 3D-Fernseher und Blu-Ray-Player und finde die Technik grossartig, kann aber auch die Zurückhaltung speziell von Brillenträgern verstehen. Allerdings sollten Sender wie das ZDF auch sehen, dass sie die Macht haben, Trends zu setzen und ein Akzeptanzproblem zumindest abzuschwächen. Ob das ihre Aufgabe ist, sei dahingestellt.
     
  5. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Aus meiner Sicht besteht als weiteres Akzeptanzproblem derzeit noch, dass jeder Fernsehhersteller mit den erforderlichen Brillen sein eigenes Süppchen kocht. Dies mag für den Hersteller sicherlich aus seiner Sicht lukrativ sein, für mich als Verbraucher ist dies jedoch inakzeptabel. Wenn ich mir schon Freunde zum 3D-Schauen einlade, will ich schließlich nicht auch noch für jeden Gast eine weitere Brille vorrätig haben müssen.

    Ein erster Schritt wäre daher aus meiner Sicht ein einheitlicher Standard für die Brillen. Der nächste dann natürlich die Entwicklung von Bildschirmen, die ohne Brillen auskommen.
     
  6. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Es wäre so schön einfach...
    Wenn nicht jeder Hersteller, die meiner Meinung nach nicht notwendige, Shutter-Technologie nutzen würde.
    Passive Polarisationsbrillen sind leicht, günstig und die Leute gehen ins Kino und nehmen die Brillen da auch in Kauf.
     
  7. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"


    Ja ich denke auch das es kein Akzeptanz- sondern ein Contentproblem ist!!!

    Ich persönlich finde das 3D Erlebnis über dem Brillen Problem steht!!

    Aber vom ZDF habe ich nach der HD Erfahrung auch nichts anderes erwartet!!

    Angeblich ist ja die BBC immer das große Vorbild davon ist das ZDF aber meilen entfernt!
     
  8. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"


    Ich bevorzuge aber eher die Shutter-Technologie!!
     
  9. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

    Haben die das anfangs nicht auch so ähnlich von HD behauptet damals?
     
  10. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"


    Ja haben sie!1

    Später hieß es das sie verspätet anfangen damit sie ein großteil in nativen HD anbieten können.

    Wie wir heute wissen war es ein Lüge!!!

    Ob ich von den Serien die hauptsächlich mit s16 mm ein HD Transfer mache oder SD bleibt im groben gleich den der Transfer muss gemacht werden so oder so.
     

Diese Seite empfehlen