1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zattoo streitet mit Filmstudios über Werbeunterbrechnungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Schweizer IPTV-Provider Zattoo darf keine Streifen der Filmkonzerne Universal und Warner Bros mehr ausstrahlen. Grund ist ein Streit über Werbeeinblendungen in den Filmen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.825
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Zattoo streitet mit Filmstudios über Werbeunterbrechnungen

    Falls die Urheber Recht bekommen, sollte die Regelung auf das richtige Fernsehen ausgeweitet werden! :LOL:
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.289
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Zattoo streitet mit Filmstudios über Werbeunterbrechnungen

    Nur leider geht's dabei nicht darum, dass es den Studios aus "kuenstlerischen" Gruenden nicht passt, dass die Filme unterbrochen werden sondern darum ob die Filme 1:1 so wie vom Fernsehsender ausgestrahlt verbreitet werden.

    Wenn Zattoo selbst mit Werbung unterbricht wollen die Studios schlichtweg Geld von Zatoo. Das ist alles.
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zattoo streitet mit Filmstudios über Werbeunterbrechnungen

    Künstlerische Gründe spielen bei den Studios eh keine Rolle, produziert wird was Kohle bringt egal wie schlecht. Selbst übelste Verstümmelungen lassen sie zu.

    Da wird aus Jugendschutzgründen zurecht geschnippelt, in den USA erlauben sie religiösen Gruppierungen "entschärfte" Versionen herzustellen etc.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.289
    Zustimmungen:
    1.312
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Zattoo streitet mit Filmstudios über Werbeunterbrechnungen

    Das ist nochmal eine ganz andere Diskussion
     

Diese Seite empfehlen