1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.648
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Ansicht der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) ist die Grundverschlüsselung der Privatsender im digitalen Kabelnetz ein Hemmschuh für die Umstellung von Analog- auf Digitalempfang.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    Ach? Werden die auch mal wach? Gdw und VZBV hatten sich bereits vor über 2 Jahren schon dazu geäußert:

    http://www.vzbv.de/mediapics/rundfunk_digital_positionspapier_vzbv_dmb_gdw_mai_2010.pdf
    (Seite 3)
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
  5. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    Weiter bleiben gewisse User den Beweis der signifikant höheren Digitalisierungsrate bei KabelBW schuldig.

    Von daher bleibe ich auch bei der These, dass die Grundverschlüsselung sicherlich nicht fördernd wirkt, der Hauptgrund der schleppenden Kabeldigitalisierung aber der User selbst ist.
     
  6. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    Ab 2013 wird aber nur noch Kabel Deutschland Grundverschlüsseln...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juli 2012
  7. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    Und was lehrt uns das?? Garnichts!!
    Und was ändert sich??? Garnichts!!
    Geld regiert die Welt, ich habe dadurch nur noch die ÖR und dazu Sky ohne Werbung. SAT1,RTL & Co. ab ins Klo!!!!!
    Gefällt mit nicht!:mad:
     
  8. AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    KabelHammersteinDepp sollte sich am besten selbst wegverschlüsseln. Völlig unnützer Verein, der mehr und mehr Sender abknipst und dafür aber die Preise ständig erhöht.
     
  9. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    Ob der Wegfall der Grundverschlüsselung die Digitalisierungsrate beflügeln wird, muss sich erst noch erweisen.

    Wenn ich von der Trägheit der meisten Zuschauer ausgehe, wird sich trotz Wegfalls der Verschlüsselung wahrscheinlich wenig ändern. Ausgehend von den Erfahrungen in meinem Umfeld, ist -verallgemeinert- der größte Teil der Zuschauer nicht bereit, neben den GEZ-Gebühren weitere Gebühren zu zahlen. Diese schauen zur Zeit entweder nur die ÖR-Sender, analog oder digital. Für diese Gruppe wird sich auch 2013 nichts ändern.
    Wer darüber hinaus -ohne Zusatzkosten- auch die Privatsender sehen möchte, kann das derzeit nur analog tun. Wer keinen Fernseher mit integriertem DVB-C-Tuner hat, wird wahrscheinlich auch 2013 nicht bereit sein, eine Gebühr für einen digitaltauglichen Kabelreceiver zu zahlen. Und damit seine Programme weiterhin analog sehen wollen. Denn dort bekommt er doch alle seine Programme: egal, ob die ÖR-TV-Sender oder die Privaten und noch einige mehr!

    Erst wenn die Kabelnetzbetreiber ernsthaft die Digitalisierung vorantreiben, in dem sie sukzessive zumindest die nicht einspeisepflichtigen TV-Sender abschalten, wird der Druck auf die "Analogies" wachsen. Im schlimmsten Fall für den KNB werden sie allerdings auf DVB-T (wegen des geringen Angebots vermutlich kaum) oder auf SAT-Empfang umsteigen.

    Doch wie wird Unitymedia auf den Wegfall der Grundverschlüsselung reagieren? Bisher waren die Privatsender nur im Rahmen eines kostenpflichtigen UM-Pakets zu empfangen. Diese Einnahmen werden ab 2013 wegfallen. Gibt es dann vielleicht Preiserhöhungen...? Im Moment bin ich mir nicht sicher, wie mein Tipp aussehen sollte... Unitymedia ist derzeit nicht sehr berechenbar... (wenn derzeit auch eher im positiveren Sinne => siehe die bereits erfolgten und die noch geplanten Neueinspeisungen bis zum Jahresende)
     
  10. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZAK sieht Grundverschlüsselung als Hindernis für Digitalisierung

    ... und den Schlüssel möglichst verlieren!:D
     

Diese Seite empfehlen