1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Komplett-Digitalisierung im Kabel kostet rund zwei Milliarden Euro, hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) in ihrem Digitalisierungsbericht 2009 festgestellt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Soll das nun eine Entschuldigung für die scheppernde Digitalisierung im Kabel sein oder was?
    Analog SAT weiter senden Ihr spinnt doch.
    Und die analoge Nachfrage im Kabel ist ja nur der Grundlosverschlüsselung und der Gängelung der Kunden mit kastrierten Geräten im digitalen Kabel geschuldet.
     
  3. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Hat denn ZAK mal eine Rechnung angestellt, was es kostet, bis zum 31.12.2020 weiter alles analog zu senden?

    Ja, genau. Und die jetzt noch analogen Satellitenfernsehen-Nutzer, die werden sich erst Ersatz beschaffen, wenn die Analogabschaltung durchgezogen worden ist. Oder glaubt jemand, daß z.B. Kimiginos Wohnungsbaugenossenschaft ihre mittelalterliche Empfangsanlage auf DVB-S umstellen wird, bevor die Analogabschaltung durchgeführt worden ist? Die werden irgendwann vom Stuhl fallen, weil sie nicht mehr Fernseh gucken müssen, sie werden dann wochenlang auf einen Radio- und Fernsehtechniker warten müssen, weil die bei etlichen Leuten sein werden, für die die Analogabschaltung total überraschend kam und dann wird das Thema endlich durch sein.
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Die Sender, die ich zur Zeit analog im Kabel
    empfangen kann, kommen zusätzlich auch schon
    als Digitalpakete. Und noch viele andere.
    Was soll da noch umgerüstet werden?
    Für digitale Übertragung ist das alles schon geeignet.
    Die Kosten entstehen auf Seite des Kunden,
    der sich neue Receiver/TV kaufen/mieten muß.

    :winken:
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Naja die Umrüstung von einem analogen Kabelkanal auf einen digitalen in den Kabelkopfstationen kostet schon was. sind ja noch so um die 30 analoge Sender drauf.
    Gerade bei KDG.
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    :winken:
     
  7. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Welcher Sender ist denn übers analoge Kabelfernsehen empfangbar, nicht aber über DVB-C ?
     
  8. rocky1986tg

    rocky1986tg Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PV7F
    Humax PRD icord HD 250GB
    Playstation 3
    Sky-Komplett+HD
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Die KDG sendet doch gleichzeitig digital und analog wo würden denn für die noch mehr Kosten entstehen alse jetzt schon haben die Receiver oder in Zukunft TV-Gerät werden doch vom Kunden bezahlt und net von der KDG. Die könnten das gesammte Netzt digitalisieren wenn se einfach hingehen würden und die Grundlosverschlüsselung entfernen und den Analogbetrieb einfach abstellen würden.
     
  9. Solaris5

    Solaris5 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Hier in Berlin die Regionalsender.

    Aber ehrlich gesagt, verstehe ich das Problem nicht. Das analoge Antennenfernsehen wurde doch auch abgeschaltet und die Leute mußten auf DVB-T umsteigen.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZAK: Komplett-Digitalisierung im Kabel wird teuer

    Die Privaten haben Angst vor der Konkurrenz der digitalen ÖR Sender sowie der kleinen Privaten die es nicht analog gibt.
    Da die ZAK den großen Privaten ja zu Munde redet ist das Ergebnis dieses Digitalisierungs Berichtes kein Wunder.
    Anstelle die Ursachen an den Richtigen Stellen zu suchen Grundlosverschlüsselung und Zwangsboxen wird versucht durch weitere analog Abstrahlung im Kabel den Großen Privaten die Reichweite zu sichern.
     

Diese Seite empfehlen