1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zahnmikrofon ermöglicht Freisprechen selbst im Hurrikan

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. September 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    93.600
    Zustimmungen:
    592
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Was klingt wie eine der Mikro-Tech-Innovationen, die James Bond vom Hausentwickler des britischen Geheimdienstes mit auf seine gefährlichen Missionen nimmt, soll bald auch im zivilen Bereich Realität werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    25.269
    Zustimmungen:
    5.488
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wenn Amazon davon hört, gibt's Alexa demnächst als Inlay beim Zahnarzt...:D
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    123
    ... dann wird es nicht lange dauern, und man bekommt es zuzahlungsfrei "sponsored by google". :whistle:
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    12.926
    Zustimmungen:
    1.686
    Punkte für Erfolge:
    163
    und wie wechselt man dann die Batterie von dem Mikrofon aus ?
     
  5. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    5.765
    Punkte für Erfolge:
    273
    Man muss dazu zum Zahnarzt und ist somit in der Abofalle gefangen. :D
     
    Winterkönig, Senso und Schnellfuß gefällt das.
  6. netzgnom

    netzgnom Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    163
    Energieerzeugung für aufladen durch Kaubewegungen :D
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    24.121
    Zustimmungen:
    7.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Na, die Amalgam-Füllungen wirken doch wie ein kleines Kraftwerk.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    25.269
    Zustimmungen:
    5.488
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich hoffe der Piezo-Kristall ist gut von den Nerven isoliert, könnte sonst eine schmerzhafte Aufladeaktion werden.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.931
    Zustimmungen:
    6.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da wird nur der Kopf ausgewechselt.
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  10. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    563
    Punkte für Erfolge:
    123
    Abseits vom Spass, es gibt doch sogar Kopfhörer, die über Knochen funktionieren sollen.

    Warum nicht umgekehrt? Dass da ein Mikro im Mund sein soll, kann man bestimmt noch wegoptimieren. Im Artikel stand ja, dass man noch ein Halsband tragen muss. Und für zivilen Einsatz wäre eine Spange wohl die bessere Wahl, als der Ersatz eines Zahnes. Oder meinten die mit Backenzahnmikro ein Implantat oder sowas wie eine Spange?
     

Diese Seite empfehlen