1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zahlt sich der Humax 5400 noch aus?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von lonesam, 24. September 2006.

  1. lonesam

    lonesam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    220
    Anzeige
    Bin neu auf dem Gebiet und überlege diesen Receiver zu kaufen!
    Habe gelesen, dass es mittlerweile keinen Unterschied mehr zwischen Z und ohne Z gibt, wenn man die richtige Software drauf hat.

    Ist der Receiver empfehlenswert und noch aktuell?
    Wie sieht es mit derBildqualität aus? Möchte diesen an einem LCD betreiben!

    Was genau treibt die Leute dazu im Ebay mehr als 200 Euro für diesen zu bezahlen?
    Was für Möglichkeiten habe ich alle mit dem Receiver?
    Meistens steht immer: Kenner wissen was dieses Gerät alles kann!
    Bitte um kurze PM was das ist!
     
  2. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Zahlt sich der Humax 5400 noch aus?

    Die Hardware ist eigentlich nicht mehr so ganz "uptodate". Immerhin hat man der neuesten Version 5400Z+ endlich mal einen neuen Tuner spendiert.

    Die hohen Preise erklären sich allein aus der aktuellen ToH-Firmware, die aber nicht von Humax stammt, sondern von einem unabhängigen Entwicklerteam.

    Mit dieser Firmware kann das Gerät ziemlich viel. So funktionieren z. B. alle Premiere-Originalkarten der Serien 01 und 02 ebenso problemlos wie Irdetokarten oder auch alte Betacryptkarten (ORF). Das Gerät kann außerdem andere Cryptsysteme intern nach Irdeto umsetzen (emulieren). Das eröffnet weitere Möglichkeiten, die allerdings wohl nicht alle legal sind.

    Zur Bildqualität beim Betrieb an einem LCD kann ich nichts sagen. Ich betreibe mein sechs Jahre altes Gerät an einem noch älteren Röhrenfernseher.

    Ich würde mir das Gerät im Moment wohl nicht mehr neu kaufen. Vor 6 Jahren war es in Zeiten des DBox-Monopols sicher einmalig und seiner Zeit weit vorraus. Es kostete damals auch deutlich über 500.- €! Heute gibt es Alternativen mit modernerer Hardwareausstattung und vergleichbarer Leistungsfähigkeit.

    Sowohl der Humax wie die Alternativen erfordern zunächst eine mehr oder weniger intensive Befassung mit Themen wie "Cryptsystemen, CAIDs, Linux, Images usw." Sonst kommt da keine rechte Freude auf.

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen