1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von DNS, 27. Oktober 2011.

  1. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.543
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach den immer wieder vorkommenden Vorkommnissen bei Fußballspielen, wo sich so gennante Fans immer wieder daneben benehmen, würde ich mich gerne mal mit euch darüber unterhalten, wie man dieser Situation Herr werden kann.

    Ich habe nicht das Gefühl, dass von Seiten der Vereine genug getan wird dieses Fehlverhalten zu unterbinden.

    Zum anderen bin ich erschrocken, wenn ich mir die Beiträge in diversen Fanforen durchlese. Dort wird das Verhalten keinesfalls durchweg verurteilt. Sehr viele Beiträge sehen die Schuld vor allem außerhalb der Fanszene. Daneben gibt es auch welche, die den Dresdnern sogar Respekt zollen und anderweitige Meinungen als abstrus, verblödet und abwegig krud beschimpfen.

    Was soll man tun? Ein Gespräch in der Fankurve würde bestenfalls mit gebrochenen Rippen enden.
     
  2. KVLY

    KVLY Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Naja ... Schwieriges Thema. Pyro-Technik gehört meiner Meinung nach schon irgendwie zu Emotionen dazu und ein mehr oder weniger gefahrloser Einsatz im Stadion ist durchaus möglich. Was einige "Fans" abziehen ist natürlich verantwortungslos und falsch, wenn sie Feuerwerks-Körper in neutrale Blöcke schmeißen. Aber was spricht gegen einen verantwortungsvollen Einsatz von Pyro-Technik in einem bestimmten Bereich der Stehplätze?

    Am Eskalieren der aktuellen Situation hat die DFL aber eine große Mitschuld. Bei Gesprächen im Mai sicherten Vertreter der DFL den Fan-Gruppen einige Rechte zu. Von diesen Zusicherungen will die DFL jetzt auf einmal nichts mehr wissen ...
     
  3. Friek

    Friek Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Scheint so, als ob dort bereits Resignation einsetzt.

    Quelle: Nach Randale: Dynamo-Bosse bestürzt |  Live | Ticker | Bundesliga | SPORT1 | News | Ergebnisse | Manager 
     
  4. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.994
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Ich kenne einige Freunde,die bei jedem Heimspiel bei Dynamo waren.
    Da lief alles friedlich ab,die Hütte ist jedesmal voll und es gab 0 Fanausschreitungen.Nun lag der Fokus auf Dortmund und plötzlich sind die Dynamo Fans Randalierer.Insgesamt muß man sagen,daß ein kleiner trotzdem nicht geringer Teil davon,nicht ins Station geht,um Fussball zu schauen,sondern Ärger zu verbreiten.Vereine und Fans der jeweiligen Vereine [nicht nur Ost Vereine],sollten sich zusammentun und solche Idioten am besten lebenslang sperren.

    Nur irgendwie wird mit zweierlei Maß gemessen und das meine ich im Ernst.
    Der Steinbrecher im ZDF hörte garnicht mehr damit auf,das Thema hochzupushen.Gestern beim Spiel KSC-Schalke gingen Böller und Feuerwerkskörper hoch/sah man bengalische Feuer und man glaubt es nicht,kein einziges Wort weder vom Kommentar/Reporter noch von der Moderatorin.

    Aber bitte nicht falsch verstehn,ich bin voll dafür,daß man gegen diese Idioten hart vorgeht.Trotzdem werde ich den Verdacht nicht los,daß manchmal kräftig nachgeholfen wird und das hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack.

    Auch hier im Forum wurden zum Teil die Dynamo Fans als Pack und Sachsengesindel hingestellt.Wer mal zu einem Heimspiel mit 30000 Zuschauern geht,sieht ganz plötzlich 99.9 Prozent friedliche Fans und das Woche für Woche und dann kam Dortmund.....
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.605
    Zustimmungen:
    2.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Da hast du dir doch die Antwort schon selbst gegeben. Wenn die "Verantwortungsvollen" nicht in der Lage sind, die "Verantwortungslosen" an ihrem Irrsinn zu hindern, muss das Zeug halt ganz draußen bleiben.
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Das einzige was hilft ist es, die "Vereine", die ja Wirtschaftsunternehmen sind, haftbar zu machen und die Kosten zahlen zu lassen.

    Ich würde damit anfangen, dass der jeweilig gastgebene Verein anteilig sämtliche Aufwendungen der Polizei/Bundespolizei bezahlt und darüber hinnaus die Schäden an öffentlichen Verkehrsmitteln zu begleichen hat.
     
  7. Friek

    Friek Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Dagegen spricht, dass die Vollhörner jedesmal beweisen, dass sie damit nicht verantwortungsvoll umgehen können. Wenn sie den Kram schon mal im Stadion haben, was spräche denn dagegen, die Pyros kontrolliert bzw. so abzubrennen, dass niemand gefährdet wird. Dann hätte man zumindest mal ne Diskussionsbasis á la: "Schaut her, wir können damit umgehen. Welche Auflagen wären denn noch zu erfüllen um eine Legalisierung in Betracht zu ziehen?" Stattdessen zeigt man, dass man doof ist, wie 10m Feldweg und wundert sich dann, dass man mit seinem Anliegen nicht weiterkommt.

    Edit: Bevor sich Anhänger bestimmter Vereine angesprochen fühlen, dass o.g. gilt vereinsübergreifend. Abwertende Bezeichnungen meinerseits sind ausschließlich auf die entsprechenden Einzelpersonen gemünzt, nicht auf die Gesamtgruppierung an sich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2011
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.658
    Zustimmungen:
    2.832
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Nichts, aber wie willst du sicherstellen, dass der Einsatz wirklich "verantwortungsvoll" geschieht?

    Was spricht gegen einen verantwotungsvollen Einsatz von Pyrotechnik im Strassenverkehr?
    Was spricht gegen einen verantwotungsvollen Einsatz von Alkohol am Steuer?
    Was spricht gegen einen verantwotungsvollen Einsatz von Drogen?
    Was spricht gegen einen verantwotungsvollen Einsatz von Schusswaffen?
    Was spricht gegen einen verantwotungsvollen Einsatz von Messern?

    Siehst du wo das Problem ist? Das Problem liegt in dem kleinen Wort "verantwortungsvoll". Wie soll man das sicherstellen? Wer haftet wenn der Einsatz nicht "verantwortungsvoll" geschieht?
     
  9. w00pw00p

    w00pw00p Gold Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Ende Mai noch von den Dynamo Fans gesprochen :D

    Der unterschied war, dass bei uns nicht bengalisches Feuer auf das Spielfeld geworfen wurde und das wird der Grund sein wieso niemand von den Median darüber spricht, aber es gab natürlich wie immer eine Durchsage vom Stadionsprecher.

    Auch wenn diese Woche es sicher nicht zu einem weiteren Vorfall kommt, bin ich mir sicher das im Rückspiel in Karlsruhe wieder was passieren wird.
     
  10. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Zündelnde Idoten machen den Fußball kaputt . . .

    Ja an Silvester! Da finden aber im allg. keine Fußballspiele statt.

    Das Thema Pyrotechnik und da bin ich mir zu 1000% sicher, ist so was von komplett durch, wie es kompletter gar nicht geht.

    Glaubt wirklich einer, von diesen hätte-ich-gern "Pyro-Technikern", dass nach den Vorkommnissen (vor allen den Jüngsten) DFL und DFB in dieser Hinsicht auch nur im geringensten zu einem Zugeständniss bereit sein werden?

    Da wird es beim strikten Verbot bleiben, bei hoffentlich drastisch erhötem Strafmaß für die Verursacher solcher Feuerwerke.

    Was man aber DFL, DFB und der "Staatsmacht" vorwerfen muß, das sie zu lange untätig zugesehen haben.
    Jetzt ist der Katzenjammer groß.
     

Diese Seite empfehlen