1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

YUV-Signal auf Röhrenfernseher wiedergeben

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Urmel99, 7. Januar 2010.

  1. Urmel99

    Urmel99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo!
    Ist es möglich,das YUV-Signal aus einen Sat-Receiver an einem Röhrenfernseher mit Scart-Eingang wiederzugeben?Entsprechende YUV-Scart-Adapter sind im Handel erhältlich.Ich habe aber einmal gelesen,daß ein Röhrenfernseher mit einem YUV-Signal,welches er über den Scart-Eingang erhält,nichts anfangen kann.
    Der Röhrenfernseher ist über den Scart-Eingang RGB-fähig,allerdings tritt am Fernseher bei Anliegen der RGB-Schaltspannung an Scart-Pin 16 das Problem auf,daß die Einblendung des Lautstärkebalkens nicht mehr funktioniert.Da bei YUV-Scart-Adaptern der Scart-Pin 16 nicht belegt ist,erhoffe ich mir ein Ausbleiben des Problems.
    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: YUV-Signal auf Röhrenfernseher wiedergeben

    Erwartet der TV über die RGB Leitungen der SCART Buchse kein YUV (sollte in der Anleitung stehen ob er YUV kann) dann kannst du das vergessen. Du wirst unter Umständen evtl. ein Bild bekommen, aber die Farben passen garantiert nicht.

    Muss aber ein alter TV sein wenn RGB nur so unvollständig unterstützt wird. Aber evtl. kannst du mal probieren den PIN 16 abzuklemmen und dann manuell auf RGB zu shcalten. Bringt aber vermutlich nichts da es so aussieht als sei die TV Hardware gar nicht in der Lage ein OSD bei RGB Betrieb zu zeigen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2010
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: YUV-Signal auf Röhrenfernseher wiedergeben

    Ein simples Adapterkabel hilft dir nicht, wenige Fernseher unterstützen YUV am SCART, da dies in der Norm nicht vorgesehen ist. Es gibt aber Mischer, die ein YUV-Signal in ein RGB-Signal wandeln können. Diese liegen - in vernünftiger Qualität! - bei etwa 50-70 Euro, sind aber inzwischen relativ schwer zu finden da meist der umgekehrte Wandlungsweg gewünscht wird.

    Das Problem mit dem Lautstärkebalken bleibt allerdings -- viele TV-Chassis mit einfachen Schaltungen geben RGB direkt auf die Videoendstufen, ohne das OSD einzumischen -- das ist also kein Fehler.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: YUV-Signal auf Röhrenfernseher wiedergeben

    Das würde nichts ändern.
    richtig und das ist bei YUV dann auch so sofern er das überhaupt verarbeiten kann.
     

Diese Seite empfehlen