1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.888
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    New York - Das Online Video-Portal Youtube will langfristig ins Online-Videoverleihgeschäft einsteigen. Ab dem 22. Januar können auf dem Portal nicht nur kurze Video-Clips angeschaut werden, sondern Filme in Spielfilmlänge.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.812
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

    Giftschrank
     
  3. 1Live

    1Live Guest

    AW: Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

    Viel glück ihr werdets brauchen...;)
     
  4. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

    Was nicht hier im Artikel steht die Bezahlung ist nur über das Bezahlsystem von Google möglich damit nur denen zugängig die so einen Account haben.

    Youtube verabschiedet sich damit eher von der Videofläche :D
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

    Der Dienst ist eh nur für Bewohner von Gottes Land da, also was solls.
     
  6. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Youtube testet kostenpflichtiges Videoangebot

    Amüsanter Kommentar, wenns nicht so traurig wäre.;)
     

Diese Seite empfehlen