1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Youtube startet Live-TV-Angebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einen neuen Schritt wagt Youtube: Die Video-Plattform will in Konkurrenz zu den etablierten TV-Stationen gehen und startet mit Youtube TV ein eigenes Live-TV-Angebot. Mit diesem sollen auch unbegrenzt Aufnahmen möglich sein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.078
    Punkte für Erfolge:
    198
    Zitat: Zunächst jedoch ausschließlich in den USA.
     
  3. Willi Hirsekorn

    Willi Hirsekorn Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    103
    Sowie am Ende des Textes zu lesen ist, wird ein internationaler Start nicht in Aussicht gestellt. Und selbst in den USA bleibt dieses Angebot zunächst auf die größten Städte beschränkt.
     
    Wuslon gefällt das.
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    Typischer DF Klick Artikel...
    Es wird immer schlimmer mit diesem Revolverblättchen!
     
    srumb und SpongeTheBob gefällt das.
  5. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist der Tatsache geschuldet, dass es in den USA nicht einen großen TV-Markt gibt, sondern ca. 200 einzelne. Ein CBS San Francisco ist grundsätzlich etwas anderes als ein CBS New York. Da wird also quasi für jeden einzelnen TV-Markt neu ausgehandelt. Und da beginnt man natürlich traditionell mit den attraktivsten.
     
    Willi Hirsekorn gefällt das.
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ist ja fast so wie im dörflichen, sorry förderalen, Dummland...!

    Sowas fehlt hier. Ein Internetanbieter der Kabel, Sat und IPTV vergessen lässt...!
    Vernünftiges Internet für alle, ich rechne 2025 damit, ist selbstverständlich die natürliche Voraussetzung dafür...
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.430
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Yup, man beginnt meist mit den O&Os, also den local stations die dem Network gehören und das ist eine Minderheit. Ein Network darf nur maximal 39% des gesamten US-Fernsehmarktes mit eigenen Stationen abdecken
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2017
  8. tkedm

    tkedm Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    53
    Also wieder zurück zum guten, alten, überteuerten Monopol? Und somit auch eine Innivationsbremse? Nö, danke.
     

Diese Seite empfehlen