1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei der Entwicklung des neuen Online-Jugendkanals setzen ARD und ZDF auf die Hilfe bekannter Youtuber. Unter anderem arbeitet Projektchef Florian Hager dabei mit LeFloid zusammen, einem der bekanntesten Youtuber Deutschlands.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    1.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Vor paar Monaten:
    Quelle: ARD und ZDF retten vor Verwahrlosung: Jugendversteherwahn - Medien - Tagesspiegel

    Jetzt ist YouTube der Retter der öffentlichen-rechtlichen.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    *!RON!E1*
    Genau so macht ihr es richtig. Wozu ihr sogenannten Experten nicht im Stande seid, soll es nun die Zielgruppe selber richten und das am besten für 'lau'. Dabei werden die beim ÖR am besten bezahlt und zwar genau dafür etwas Neues auf die Beine zu stellen. Aber offenbar sind die nun so resigniert, dass die "Jugend" partout nicht zum ÖR will, dass man nun sich diese über Umwege sozusagen erkaufen bzw erschleichen will.

    *gef!ckt eingeschädelt*
    *!RON!Eaus*
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.766
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Belanglosigkeiten! Ein Online-Kanal hat nichts mit Fernsehen zu tun.
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Warum soll das nichts mit "Fernsehen" zu tun haben?!? Ob man nun linear oder non-linear schaut, was macht das für einen Unterschied? Nur weil es die meisten bisher noch über PC, Tablet, oder Phone nutzen, ist es doch ein konsumieren von fictionalen und unterhaltenden Formaten, so wie wissenswertes. Und das geht natürlich auch via Fernseher, nur eben non-linear als VOD. Und selbst auf YT gibts manchmal Events die Live gestreamt werden.

    Also wie verstehst du den Unterschied zwischen non-linear (Netflix, YT, maxdome, Mediatheken & Co) und linear (ARD, ZDF & Co)?

    Das Fernsehen entwickelt sich stetig, aber beständig mehr und mehr zum nonlinearen VOD. Dass das für uns alteingesessene schwer zu akzeptieren ist kann ich nachvollziehen. Geht mir ja in Teilen auch nicht anders, aber dennoch verkenne ich die Entwicklung nicht, im Gegensatz zu den Dam- & Herrschaften beim linear denkenden Fernsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2015
  6. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bis die ÖRs irgendwann etwas für eine Generation umgesetzt haben, ist die nächste Generation am Start. Viel zu schwerfällig!
     
  7. SpongeTheBob

    SpongeTheBob Board Ikone

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    1.866
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SW RöhrenTV und Premiere Abo
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Was sagt Jan Böhermann dazu?
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Lernt erstmal Longboard fahren, liebe ÖR! :D
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Liegt nicht nur an den ÖR allein, sondern an am formulierten Rundfunkstaatsvertrag. Vieles ist nicht mal berücksichtigt in Regelungen, oder wenn, dann nur in Teilen und das schwammig. Dass unser ÖR so knöchern ist liegt wohl zum Teil auch daran. Und geändert wird das erst, wenn unsere Generation verstorben ist. Und selbst dann senden die noch in 720p und diskutieren über die Jugend im Programm. Das Problem ist das ständige zu Tode diskutieren und deswegen nicht in die Pötte zu kommen. Deswegen zerbröckelt uns alles beim Zusehen und wir diskutieren drüber wie es aufgehalten werden.

    Ach das ist doch alles müßig. Das ist nur symbolisch für vieles Weitere.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.093
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Youtube-Stars sollen ARD und ZDF jünger machen

    Also ich persönlich find den Typen mit seinen Gestikulierungen einfach unerträglich und wäre für mich eher ein Grund abzuschalten. Genau wie Joko&Klaas oder die heute show. :(

    Y-Titty, Jan Böhmermann und Extra 3 find ich da wesentlich niveauvoller. :winken:
     

Diese Seite empfehlen