1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Sänger der US-amerikanischen Rockgruppe "R.E.M.", Michael Stipe, hat sich kritisch zur Rolle des Musiksenders MTV in der heutigen Medienlandschaft geäußert. Für einen Großteil der Künstler sei der Sender nicht mehr relevant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    So ist es.
     
  3. MSVjules

    MSVjules Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV


    so ist es 90 % der lieder die ich am tag höre sind von youtube !
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    YouTube ist nur nervig mit seinen Geoblocks.
     
  5. colipena

    colipena Guest

    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    Natürlich haben youtube.com und co. das Musik-TV verändert. Wenn ich was von R.E.M. hören will, tippe ich es ein und fertig, anstatt wie früher stundenlang darauf warten oder sogar durch Televotings darauf Einfluss nehmen zu müssen. Wobei youtube.com sich mit der Gema-Sache wirklich ein Eigentor geschossen hat...mal schauen, wie lange diese Situation anhalten wird.

    Jedoch würde ich das Musikfernsehen nicht als tot erklären, denn das was mir online fehlt, ist die Variabilität. Ich möchte gerne das Programm über Stunden laufen lassen und mich immer wieder an Liedern erfreuen. Auch online geht das durch Dienste durch putpat oder qtom, jedoch habe ich persönlich da kaum was in Richtung Rock der 70er bis 90er gefunden. Einzig Rocktelevision - Online Rock Music ist mir sehr positiv aufgefallen mit verschiedenen auswählbaren Kategorien (60er, 70er, Alternative usw.). Jedoch ist die Wiederholungsrate leider sehr hoch.

    Deshalb finde ich es auch toll, dass es solche Sender wie VH1-Classic oder DELUXEMUSIC (zugegeben, es besteht Verbesserungspotenzial) gibt. Zwar vermehrt nur im Pay-TV, aber das scheint ja ein Trend zu sein. Ich frage mich, wo VIVA und MTV Deutschland in 5-7 Jahren stehen werden. Meiner Meinung hat sich das Konzept einfach ausgelutscht...wieso zeigen die nicht einfach den ganzen Tag Musikclips, gerne auch mit Werbeunterbrechungen? Tagtäglich Sitcoms und American-Trash-TV wird sich (hoffentlich) nicht mehr lange halten, irgendwann müss doch auch der letzte Zuschauer davon die Schnauze voll haben.:confused:

    LOL, eben gerade beim Verfassen dieses Beitrags kam auf qtom R.E.M.:eek::cool::LOL::eek:
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    Es sind bestimmte Labels z.B. Sony. Man sollte das GEMA-System überhaupt überdenken.
     
  7. cbfn

    cbfn Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    Ohhhhh, das ist mal was neues, das die Künstler es endlich selber merken das MTV Schrott ist. (war ja mal anders). Aber ich dachte MTV ist pleite! Weil bei mir ist kein Signal mehr auf den Kanal. Na ja ich Schaue schon seit Jahren andere Musik-Tv Sender und mir fehlt MTV nicht. Viva können Sie ja auch abschalten, ist schließlich der gleich Müll wie MTV.



    ___________________________________________________________:winken:
    Ich schaue lieben Free-TV, kostet nix und ist abwechslungsreicher.:LOL:
    Pay-Tv ist eine reine Wiederholungsschleife die bezahlt werden muß.:confused:
     
  8. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV


    Weils PAY-TV ist.
     
  9. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.961
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    Youtube? Der Channel wo man kaum etwas sehen kann weil alles gesperrt ist?
     
  10. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.935
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Youtube hat MTV abgelöst" - "R.E.M."-Sänger kritisiert Musik-TV

    Dann surf halt mit Proxy oder VPN auf Youtube rum. Dann gibts auch keine Geoblocks mehr. Kann doch nicht so schwer sein.
    MTV war mal ganz gut. Bis sie vor Jahren angefangen haben plötzlich auf Deutsch zu senden. Gleiches auch bei NBC damals. Auf einmal kam dort Giga TV - Auch nicht schlecht. Aber seitdem war die NBC-Sache gestorben.

    BTW. Gibts Giga TV eigentlich noch und wenn ja, wo? Bei KD sicherlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2011

Diese Seite empfehlen