1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

You Tube und Time Warner arbeiten künftig noch enger zusammen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.721
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    New York - You Tube will künftig noch mehr Sendungen und Ausschnitte des Medienriesen Time Warner zeigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: You Tube und Time Warner arbeiten künftig noch enger zusammen

    Wen interessiert das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2009
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: You Tube und Time Warner arbeiten künftig noch enger zusammen

    Wenn? Das weiß keiner. Ich frage mich vielmehr wen das interessiert.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.914
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: You Tube und Time Warner arbeiten künftig noch enger zusammen

    Erst die Fans in die Pfanne hauen und dann selber mitmischen - pfui!
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: You Tube und Time Warner arbeiten künftig noch enger zusammen

    Nicht nur das, vermutlich beschränkt sich das wieder auf die USA und der Rest der Welt darf einen schwarzen Bildschirm bewundern.
     

Diese Seite empfehlen