1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

YCbCr FullHd fähig?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von kevdiablo, 1. Oktober 2007.

  1. kevdiablo

    kevdiablo Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe mal ne frage und zwar hat die xbox 360 nur YCbCr und wollte fragen ob man damit auch FullHD übertragen kann. Weil für die Xbox 360 gibt ja den HD-DVD Player. NUr frage ich mich ob das Kabel das überhaupt hergibt, wenn man auch einen FullHD TV hat.

    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Vielen Dank

    Liebe Grüße:winken:
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: YCbCr FullHd fähig?

    YUV ist fähig HD Signale zu übertragen - jedoch werden beim YUV nur Bild und keine Tonsignale übertragen.

    Tonübertragung erfolgt über ein eigenes Kabel. Bei HDMI läuft sowohl Ton als auch Bild über ein Kabel.

    Der Unterschied zwischen den beiden Verbindungen liegt mehr oder weniger nur darin, daß HDMI digital und YUV analog ist. Von der Bildqualität her sollte es keinen Unterschied geben. Vor allem bei kurzen Kabellängen.

    Grüße
     
  3. kevdiablo

    kevdiablo Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    AW: YCbCr FullHd fähig?

    Hallo,

    ich dachte es wäre ein Unterschied zu YUV und YCbCr und nochmals zu YBbPr..??

    YUV veraltet
    YBpBr Analog
    YCpCr digital

    Bin ich da ganz falsch informiert????
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: YCbCr FullHd fähig?

    Soweit ich weiß ist YUV nur die "landläufige" Bezeichnung für YBpBr (oder wie auch immer das genau heissen sollte).

    YCpCr - hab ich erhlich gesagt noch nie gehört (Hab gedacht, du meinst eh YBpBr)

    Aber wart mal ein bisschen - bald kommt sicher usul, Gorcon oder sonst wer vorbei - Die können dir sicher mehr dazu sagen.

    Grüße
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: YCbCr FullHd fähig?

    Richtig, zwischen der technisch korrekten und der allgemein bekannten Bezeichnung liegen halt manchmal Welten :)

    Ob nun YUV, YCbCr oder YPbPr, eigentlich bezeichnet das alles (allgemein!) nur die analoge Komponenten Verbindung.
    Ansonsten hat magic82 ja schon alles zur Ursprungsfrage beantwortet.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: YCbCr FullHd fähig?

    Wobei ich nicht ganz sicher bin, ob die Bandbreite bei YUV für 1080p@50/60 reicht... Es müssten auch die A/D Wandler des Inputboards noch mitmachen, was sagen denn die Spezifikationen deines Displays über die akzeptierten YUV Auflösungen...?
     

Diese Seite empfehlen