1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

yavido clips

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von r64, 21. September 2009.

  1. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Ich habe die letzten Tage ab und zu mal bei o.g. Mediendienst reingeschaltet, weil im 1-Musik TV Thema ja gesagt wurde, dass es keine nervigen Einblendungen mehr gibt. Das stimmt NICHT !

    Dieses Programm verdient nicht die Bezeichnung Musikfernsehen. Es liefen nur Ghetto-Rapper, der gute Bushido hat wohl einen Stammplatz bei dem Sender - von dem kam ein endloses Interview und auch auf der Website muss ich ihn sehen.

    Dabei ist Urban Music soviel mehr, wie Soul oder Jazz.

    Das schlimmste aber ist dass in die Musikvideos laufend Werbung eingeblendet wird, unten links.

    Da kommen Banner von "kapatcha.de" und "hoodboyz.de - unschlagbare Preise". Echt großes Kino :rolleyes:

    Die Bildqualität hat mich auch nicht wirklich überzeugt.

    Und vom Design kommt der Sender doch recht dunkel und finster rüber.

    Fazit: Ich finde den kann man vergessen.
     
  2. RaffaelK

    RaffaelK Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-S Receiver: Kathrein Euroline DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    AW: yavido clips

    Naja im Gegensatz zu manch anderen Sender, ha Yavido aber ein Profil. Sie stehen für Hip Hop und das praktizieren sie auch.
    Wenn es nach mir ging, könnte sie einpacken, weil ich die Musik nicht mag, aber dieser Sender wird schon seine Zielgruppe haben.

    Achja und ich glaube Yavido wird offizell garnicht als Musiksender bezeichnet.
     
  3. D.F!

    D.F! Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    DVB-S (Premiere)
    DVB-T
    AW: yavido clips

    Das stimmt. Yavido ist ein Mediendienst.
    Ich höre zwar selten Rnb oder HipHop aber für die Zielgruppe ist der Sender doch ganz gut.
    Früher gab es ja nur den Sender Zik´ aus Frankreich.
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: yavido clips

    Da hat sich yavido aber schon verbessert.
    Früher wurde das Bild auf 1/4 geschrumpft und der Rest mit Spiegelungen aufgefüllt, über die dann Lauftexte liefen :winken:
     
  5. MonGolA

    MonGolA Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: yavido clips

    Was glaubst Du wie lange der Sender wohl laufen wird, wenn dort keine Werbung eingeschaltet wird. Beschwerst Du Dich auch über Anzeigen auf Webseiten oder in den Zeitschriften die Du liesst. Letzt endlich sind das keine geförderten Institutionen, sondern die sind schon auf Geld angewiesen.
    Auch das Bushidothema (mich stört es auch) ist aber davon abhängig, dass der Sender nicht nur für Dich gemacht wird sondern für ein breites Specktrum. Aus diesem Grund solltest Du Dich eher bei den jenigen beschweren, die die CDs von Bushido kaufen und nicht bei dem Sender, der eigentlich nur ein Sprachrohr ist.
     
  6. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: yavido clips

    Aha, ein Mitarbeiter?!

    Werbung gerne, aber bitte richtig. Sprich: Mit einem kurzen Jingle davor und danach, dass für den Zuschauer erkennbar ist, wo redaktioneller Inhalt aufhört und wo Reklame anfängt.

    Aber nicht mitten im Lied, wo es nicht hingehört und wo man denken könnte Bushido macht jetzt Werbung für Baggie-Hosen. Die Musik mag man mögen oder hassen, aber so zerstört es den Clip und führt die Idee von Musik TV gegen die Wand.

    Schon mal was davon gehört dass Musikvideos urheberrechtlich geschütztes Material sind? Sonst wird doch hier immer mit der Copyright-Keule geschwungen. Da kann nicht jeder einblenden was er möchte, noch dazu ohne Werbekennzeichnung. Es gibt Medienbehörden die sowas überwachen (sollten) !

    Wenn sie ordnungsgemäß als soclhe gekennzeichnet sind, also sich vom redaktionellen INhalt entweder durch ihre bunte Gestaltung oder (sofern sie im Zeitungsdesign gestaltet sind) durch einen Strich mit dem Zusatz "ANZEIGE" getrennt sind, wie sich das gehört, dann nicht. Für alles andere gibt es nicht umsonst einen Presse-Rat der sich solcher Fälle (Schleichwerbung) annimmt.

    Und Webseiten mit so genannter "Layer Werbung" , also Bildwerbeflächen die den Text überlappen und beim Scrolling mitlaufen, wie eure tolle viel zitierte Quotenmeter.de legen scheinbar keinen Wert auf ihre Leserschaft und werden deshalb von mir komplett ignoriert.

    Oh, dann hoffe ich mal, dass den Zuschauern der Speck geschmeckt hat und demnächst auch Rock-Videos oder Clips aus den 80ern da zu sehen sind :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  7. RaffaelK

    RaffaelK Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-S Receiver: Kathrein Euroline DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    AW: yavido clips

    Also für die 80er ist doch wohl Deluxe Musik zuständig (beser zurzeit Musiksender, aber leider nur 4:3).

    Es ist eben sehr schade das NRJ Hits dicht gemacht hat.

    Das Problem bei Yavido ist. Mit dem ganzen Ganster Gettho Quark lässt sich anscheinend noch das meiste in Deutschland verdienen.
    Und wenn der Markt für Hip Hop da ist und auch bekannte "Künstler" diesen Weg unterstützen, so verdienen am Ende beide. Sender und Künstler.

    Ich schalte den Musiksender fast nie ein, weil ich eben nie weiß was gespielt ist. Es gibt keine Sonderbereiche für Elektro oder Rock und das lohnt sich für mich nicht wenn in einer Sendung nur ein Bruchteil Elektro gespielt wird.
     
  8. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: yavido clips

    *lach* kannste so nicht sagen!
    Deluxe nennt sich ja selber "Musikfernsehen für Erwachsene"

    Da laufen auch aktuelle Songs, Jazz und gelegentlich auch mal Klassik.

    :winken::winken::winken:
     
  9. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: yavido clips

    Ich finde es durchaus gut, für derartige Musik eine Plattform zu schaffen. Aber wer sagt dass da nur Gangster Rap laufen muss?

    Gerade in den 80er ist doch der Hiphop entstanden, Grandmaster Flash, Heavy D & The boys usw. Auch in den 90ern gab es Videos die Meilensteine des Hiphop waren von den Fanta 4 oder Snoop Dogg,

    Man könnte ja auch mal ausländische Künstler zeigen . In dem Genre gibt es nun wirklich Auswahl genug.
     
  10. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.704
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: yavido clips

    Sach mal wurde die Auflösung des Senders auf 352x576 reduziert?
    War gestern schon so niedrig.
    Geht es mit dem nächsten Sender den Bach runter?
     

Diese Seite empfehlen