1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yamaha YST-FSW050 - Standby

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Lucas07, 8. November 2013.

  1. Lucas07

    Lucas07 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo miteinander :)

    Mich interessiert anhand der kompakten Masse der Yamaha YST-FSW050 als Unterstützung.
    Die Anlage steht in einem meinem Zimmer mit 28m2 wo ich den Sub auf dem Schrank platzieren möchte.

    Jetzt gibt es da ein kleines Problem, der Subwoofer hat keine automatische Standby-Funktion und die Piano Craft keinen System-Connector-Anschluss. Und jedesmal auf den Schrank klettern um den On/Off-Schalter zu drücken ist nicht gerade optimal .

    Jetzt meine Fragen:
    1. Der Sub hat eine Leistungsaufnahme von 40 Watt, eine Ausgangsleistung von 50 Watt und eine Dynamikleistung von 100 Watt an 5 Ohm. Wieviel Watt verbraucht er, wenn kein Signal anliegt und ich ihn einfach immer eingeschaltet lassen würde? Sind das dann auch 40 Watt - oder weniger?

    2. Schadet das dem Sub, wenn er immer nonstop laufen würde?

    3. Kenn Jemand einen anderen kleinen Subwoofer, der nicht grösser als der Yamaha (350 mm x 163 mm x 350) ist und eine automatische Standby-Funktion aufweist?

    Besten Dank für Eure Hilfe.
    Lucas
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Yamaha YST-FSW050 - Standby

    Baue einfach eine Master Slave Steckdosenleiste dazwischen, dann wird der Subwoffer automatisch vom Netz getrennt.

    Du solltest aber vorher ausprobieren ob der Subwoofer nicht "Knallt" wenn Du ihn ans bzw. vom Netz nimmst. ;)

    Nebenbei das ein Verstärker (wenn es nicht gerade ein Digitalverstärker ist bei 40W Eingangsleistung50 W ausgangsleistung bringt ist absolut unmöglich, der würde nichtmal 25W ausgangsleistung schaffen!
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Yamaha YST-FSW050 - Standby

    und ein Sub hat auf ddem Schrank nix zu suchen.......
    wenn dann sollte die Übergangsfrequenz unter 200Hz liegen....
     
  4. Lucas07

    Lucas07 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Yamaha YST-FSW050 - Standby

    Hallo Leute,

    ja der Master-Slave müsste theoretisch funktionieren und ist ja auch keine große Kunst :) vielen Dank für den Tipp !

    Der Platz auf dem Schrank ist eventuell echt nicht optimal. Darüber muss ich mir nochmal Gedanken machen.

    Kennt ihr dieses Modell eigentlich? Ich habe ihn hier gefunden Yamaha YST-FSW050 . Der Test überzeugt mich grundsätzlich sehr und auch preislich ist es meiner Meinung nach ein sehr gutes Angebot.

    Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße,

    Lucas
     
  5. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Yamaha YST-FSW050 - Standby

    Für solche "Fälle" nutze ich ein Funksteckdosen-Set (gibt's f. ca. 15.- im 3er Pack inkl. Mini-FB)
    - da kann ich z.B. meinen SW und auch anderes "loslassen" wann immer ich will.
     

Diese Seite empfehlen