1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von coke, 13. November 2005.

  1. coke

    coke Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo

    hat jemadn Erfahrung mit diesem Yamaha RX-V4600 Receiver?

    Würde mir den gerne holen.
    Hat vielleicht jemand Empfehlunge für Lautsprecher?
    Sie sollten THX select2 Unterstützen also es nicht verfälschen.
    Und sie sollten natürlich die 190W von dem Receiver aushalten können
    und eventuell noch was Platz nach oben haben.

    Wenn jemand einen besseren Receiver mit THX select2 und HDMI Ein und Ausgängen kennt
    her damit.

    Gruß
    coke
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    Da Lautsprecherkauf reine Geschmackssache ist (Klang und Aussehen) sollte das jeder mit sich selber ausmachen.

    Mal den Frage: Ist Dein Raum eigentlich THX Zertifiziert :winken:

    Zum anderen, 190 Watt sagen überhaupt nichts über Qualität und Klang aus. Da macht ein guter Lautsprecher mit sehr guten Wirkungsrad bei 80 Watt mehr aus, als ein übergroßer Kraftprotz. Nur mal so zum Vergleich, gehobene Zimmerlautstärke liegt so im Bereich von 5-10 Watt. Oder willst Du das Ding in einer Lagerhalle mit 2m Boxen einsetzen ?

    Ach ja, THX ist reine Geldmacherei und so unnötig wie ein Kropf. Du solltest das Geld lieber in sehr gute Standard Lautsprecher stecken, als in unnötige Watts und THX Zertifizierungen.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    Wenn du mit dem A/V Reciever THX nützen willst, solltest du auf alle Fälle ein LS-System kaufen bei dem die Rear-LS Dipol LS sind.

    Hier erhälts du auch gleich Infos über Dipol-LS und deren Sinn/Zweck.
    ( übrigens vom Chef - Günther Nubert - selber )
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    @casper100, hast wohl die Fronten gewechselt, statt Teufel nun Nubert;)
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    Ne ne, aber der Laden ist direkt vor meiner Haustür, und da bekommt man Infos - Rund um Audio/Video - aus erster Hand.

    Übrigens hatte ich auch ein NuWave System getestet.
    Ganz kommt Nubert aber noch nicht an Teufel ran.
     
  6. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    das ist ja ne ganz interessante Gegend wo du wohnst, denn erstklassige Quellen sind immer zu gebrauchen, hier dagegen herrscht eher tote Hose. Durch den ganzen HDTV Rummel kommt irgendwie der Ton zu kurz. Es werden zwar immer mehr AV Geräte mir HDMI angeboten aber in den Zeitschriften ist im Moment auch nichts zu sehen über die Tonformate und deren Verbreitung. Ich bin aber geduldig.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    HDTV ist für mich kein Thema.
    Man sollte erstmal die gängige Technik alltagstauglich - sprich zum Standard - machen, also immer 16:9 Austrahlung mit DD 5.1 Ton auf allen Sendern.

    Das meiste was in Richtung HDTV unter 3000 € angeboten wird ist eh alles Schrott. In 10 Jahren vllt. wird das ein Thema, vorher nicht.

    Aber wir schweifen vomThema ab ! ;)
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Yamaha RX-V4600 - Erfahrung ???

    Bei HDTV wird ja auch das Tonformat nicht geändert, daher braucht es auch noch keine neue Hardware, es sei denn man hat noch kein DD-System.

    Ansonsten kann ich Yamaha nur empfehlen, habe selber 2 DD-Anlagen in Betrieb.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen