1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yamaha AV Pack 206 Anschlussschweirigkeiten...

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von cuthbert, 17. August 2006.

  1. cuthbert

    cuthbert Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Also ich habe mir jetzt nach meinem Dachgeschoßausbau endlich ein paar anständige Hardware Komponenten zugelegt und hoffe nun auf ein paar Tipps wie ich die einzelnen Komponenten mit welchem Kabel verdrahten soll.
    Ich bekomme das ganze gedönse zwar ohne weiteres zum laufen, allerding bin ich mir nicht sicher ob ich so die Hardware optimal ausnutze.

    Folgende Komponenten und Anschlüsse sind vorhanden:

    Samsung LE 32 R41B
    Digitaler Bildeingang (HDMI+HDCP)
    Komponenteneingang
    2x Scart Eingang
    S-Video
    D-Sub


    X-Box 360
    Hier besitze ich bereits das VGA Kabel und es siegt so aus als wäre auch ein optischer Ausgang an dem Stecker vorhanden.

    Pace HDTV Receiver DS810
    TV Scart
    VCR Scart
    Audio L+R, Chinch Analog
    Component Video, abaloger Videoausgang für HDTV im YpbPr Format
    HDMI
    SPDIF, optischer Digitalausgang für Mpeg- Audio bzw. Weiterleitung von Dolby Bigital (AC3)

    Yamaha AV Pack 206
    Das Teil besitzt normale Audio Eingänge
    Digital Audio coaxial
    Digital Audio optical

    Composite Video
    S-Video
    Component Video

    Audio+ Video Signalfluss

    Video signal für Monitor out
    Component, S-Video und Video

    Also grundlegend habe ich schon mal das Problem das ich nicht mehr überschaue, in welcher Reihenfolge ich was mit welchem Kabel wohin verbinden soll.
    Wieso hat der AV Receiver Videoein- und Ausgänge??
    Ist es etwa so das auch das Videosignal der einzelnen Komponenten von ihm weitergeleitet werden?

    Wäre dankbar wenn sich jemand „aus der Szene“ meiner Probleme mal annehmen könnte und mir nur kurz schildern würde wie er es anschließen würde.
     
  2. Rudiratlos

    Rudiratlos Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Osten
    Technisches Equipment:
    Samsung SAMSUNG 65'' SUHD TV JS9090
    Panasonic TX-P50VT20 Panasonic DMP-BDT300 ,
    Sony FDR-AX100
    Pace DS 810 KP
    Onkyo TX SR 576 B 7.1
    Sony PS 3
    Sony HDR HC3
    Blu Ray-Brenner LG GGW-H20L
    Telestar Diginova HD
    Panasonic HDC-TM900
    AW: Yamaha AV Pack 206 Anschlussschweirigkeiten...

    Hallo Cuthbert

    Du brauchst eigentlich nur die digitalen Anschlüsse.
    Receiver -HDMI -TV
    Receiver- optisch zum AV-Receiver.
    Die Videoeingänge am AVReceiver sind nur analog,(gelber Chinch Ein und Ausgang?) zum durchschleifen an einen TV, meißtens besitzen ältere Videokameras solche Anschlüsse.

    Gruß Rudi
     
  3. cuthbert

    cuthbert Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Yamaha AV Pack 206 Anschlussschweirigkeiten...

    ne die video anschlüße sind im YUV format vorhanden, ich habe derweil aber alles zum laufen bekommen...

    danke trotzdem
     

Diese Seite empfehlen