1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yamada DTV-3000HDD empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Dino-61, 14. Mai 2006.

  1. Dino-61

    Dino-61 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hat jemand schon den Yamada DTV-3000HDD und kann berichten, wie er so ist?

    Ich möchte eine Festplattenreceiver kaufen und die Berichte überzeugen alle nicht so wirklich. Er soll ein anständiges Bild und Ton liefern und unkompliziert und zuverlässig Sendungen aufnehmen. Wichtig wäre noch, dass sich die Uhr selbsttätig wieder korrekt stellt, wenn der receiver vom Netz genommen wurde. Twin wäre schön, ein durchgeschleiftes Signal, an das ich meinen vorhandenen Digipal hängen kann, würde aber auch reichen.

    Was ratet ihr mir?

    Dino
     
  2. Dino-61

    Dino-61 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Yamada DTV-3000HDD empfehlenswert?

    Okay, scheint also keiner zu kennen. :confused:
    Ich habe mich jetzt aufgrund der positiven Kommentare hier im Forum für den Medion 29088 entschieden und bei ebay für 155,- Euro incl. Versand gekauft. Falls es Probleme damit gibt, frage ich hier noch mal nach. :winken:

    Schönes Wochenende,

    Dino
     

Diese Seite empfehlen