1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Y-Antennenkabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Miramax, 28. September 2006.

  1. Miramax

    Miramax Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hi Leutz,

    habe das schon oft beschriebene Problem mit ARD S02/S03. Da ich keine Lust habe meine Dose (ist hinter Anbauwand) oder den Receiver (Humax BTCI5900C) zu wechseln habe ich mir gedacht ich führe mein Antennenkabel einerseits zum Receiver und andererseits zum Fernseher (für Analogempfang). Gibts denn so ein Y-Kabel schon zu kaufen, und wenn nicht, was spricht dagegen sich eins zu basteln?

    MfG
    Miramax
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Y-Antennenkabel

    Da es keinen Vorteil bringt.

    Schließlich wird die Box zuerst am mit dem Kabel verbunden. Dann wird es durchgeschleift und mit dem TV verbunden.

    Was denkst du, soll ein Y Kabel bringen? Im schlimmsten Fall verschlechtert es die Situation noch, verbessern auf keinen Fall.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Y-Antennenkabel

    @Miramax
    ... wenn Du ordentlichen Empfang haben möchtest, ist von einem selbstgebastelten Y-Antennenkabl dringend abzuraten. Dann schon eher so einen Zweigeräteverteiler ...

    ... wenn nur die Programme auf S2 gestört sind und Empfangstärke in etwa identsich mit z.B. der auf S26 346MHz ist, hilft beim Humax BTCI5900C ggf. ein Dämpfungsregler weiter ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  4. Miramax

    Miramax Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    21
    AW: Y-Antennenkabel

    habe jetzt einen verstärker gekauft (20dB 47-862Mhz) aber das bringt mir ard auch net. der verteiler dagegen funzt habe halt jetzt analog und digital. aber ich finde das trotzdem ne sauerei, dass sender auf einer frequenz gesendet werden, die nicht alle einwandfrei empfangen können.
     

Diese Seite empfehlen