1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

XXP nun im Kabel NRW

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von revilo, 24. Mai 2002.

  1. revilo

    revilo Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    274
    Ort:
    85435 Erding
    Technisches Equipment:
    HUMAX HDCI2000
    Digicorder S2
    Homecast HS5101 CIUSB
    Samsung SH853M
    Anzeige
    Vom 1. Juli 2002 an wird XXP TV, das gemeinsame
    Metropolenprogramm von SPIEGEL TV und DCTP, auch in die Kabelnetze
    von Nordrhein-Westfalen eingespeist. XXP TV wird täglich von 19.00
    bis 24.00 Uhr und samstags von 19.00 bis 22.00 Uhr senden (übrige
    Zeit: Onyx).
     
  2. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Irgendwann und zwar bald sollte Schluß sein mit dieser Kanalteilerei. Das Kabelnetz muss ausgebaut werden oder man soll endlich eingestehen: Das Geschäftsmodell Kabel ist gescheitert.
     
  3. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    geht das schon wieder los mit der Kanalteilerei???
    Das Kabel ist,zumindest in unserem Berreich,längst ausgebaut!Und was hat sich getan???Nichts!!!
    Doch,moment mal:Vorgestern war ja ish bei mish und hat neue Kabel im Haus gezogen,und ein neues Döschen angebracht,mit Internet Anschluß....ach wie toll!
    Wer glaubt ish hat das Kabel ausgebaut um mehr Radio und TV anbieten zu können,hat sich gewaltig getäuscht!Denen gehts doch bloß um Telefonie und Internet!
    Ach übrigens,nach aus/umbau unserer Kabelanlage durch ish,sollte ich 33 Euro freischaltungsgebühr zahlen...für etwas das berreits freigeschaltet war viel Geld!Monatlich hätte ich dann 13 Euro berappen müssen...ich denke mal meinem Gesichtsausdruck war anzusehen das ich keine Interresse am Kabel hab!Da haben die schnell das weite gesucht,ist auch besser so,denn sonst hätte ich die aus meiner Wohnung getreten!

    Leute,Kabel ist ABZOCKE!!!

    MfG
    Jörg
     
  4. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    xxp ist unnötig. bin in na city, brauch ich nich sch&uuml
     
  5. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Diese Entscheidung ist wieder einmal typisch für die Medienpolitik der rot-grün-regierten Länder. Für den linken Spartenkanal des Stefan Aust wird Platz geschaffen, dafür ist "Onyx" - das teilweise wirklich klasse Musik spielt - künftig nicht mehr in der Primetime zu empfangen.

    Bislang zeichnete sich das NRW-Kabel dadurch aus, dass es keine Partagierungen gab (Ausnahme: Kika/arte, wie über Sat analog). Jetzt gibt es - neben arte/MDR - mit XXP TV/Onyx gleich zwei geplittete Programmplätze.

    Da gehe ish echt an die Decke!!!
     
  6. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Nicht die Regierung ist schuld, sondern ish. ish müsste bloss ausbauen und schon währe eine Kanalteilung nicht nötig.
     
  7. CowboyBln

    CowboyBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    Wobei das natürlich nichts an der prinzipiellen Frage ändert, warum die Landesmedienanstalten meinen zu wissen, mit welchen Programme sie die mündigen Bürger zwangsbeglücken müssen.

    @Micha
    Es bringt vermutlich nicht viel, aber du kannst dich ja mal bei der für Dein Bundesland zuständigen Medienanstalt ( LfR ) beschweren...

    XXP erfährt ja leider in fast jedem Bundesland eine Sonderbehandlung... obwohl sie fast ausschließlich uralt Material recyclen, was schon vor Jahren bei Spiegel TV etc gelaufen ist - und damit von RTL und Sat.1 bezahlt wurde.. das macht den Betrieb eines Senders natürlich sehr "preisgünstig"...
     
  8. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    meine BLM hält sich mit dem Sender noch zurück. Hier müsste sicher NBC/ MTV2 (die sind schon auf einem Kanal wegen BR-alpha) dran glauben wüt
     
  9. Schulze

    Schulze Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Krempe
    Wieso speisen die weitere Programme nicht einfach ins UHF Band ein? Wird doch mancherorts schon Praktiziert!
    Gibts da irgendwelche Probleme?

    Gruß Dennis
     
  10. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    die lecken dinger stören die terrestrik breites_
     

Diese Seite empfehlen