1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xtramusic Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Satikus, 26. April 2003.

  1. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.611
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Anzeige
    Ich habe seit 3 Jahren jetzt XTRA Music aboniert.
    Ich kann schon jeden Titel Mitsingen weil nur wiederholt wird.Erst 80 Kanäle jetzt seit über einem Jahr nur noch 47 Kanäle ich überlege jeden Tag ob ich bald kündige?
    Welche Erfahrungen habt Ihr, würde mich mal
    interessieren so fern Ihr aboniert habt? breites_ :cool: entt&aum
     
  2. wolfy2004

    wolfy2004 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Brunn am Gebirge
    Also bei uns in Wien (Telekabel) ist Xtra Music automatisch im Digital-Angebot dabei und ich höre hin und wieder 80er, 90er, Centemporary Jazz, Dance und Love Songs und bin eigentlich sehr begeistert!
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Der Wiender Kabelbetreiber hat geschnallt, wie es laufen muss: Pay-Sender müssen im Kabel frei empfangbar sein. Schließlich ist die Kabelgebühr mehr als hoch genug, so dass ein gewisser Anteil PayTV-Sender damit durchaus abgegolten sein sollte.

    Nicht so wie in Deutschland, wo FTA-Sender zu Pay-Sendern gemacht werden (z.B. Alice, Nuvolari, RAI1-3 und weitere)

    Für das Deutsche Kabel UND Premiere schlage ich als das Killerargument gegenüber Sat mal vor: Premiere Start im Kabel unverschlüsselt senden! Und das natürlich nur digital, wäre dann auch ein Anreiz auf DVB-C aufzurüsten.

    Aber auf den Trichter kommen die Kabelbetreiber vermutlich erst 3 Tage vor ihrer Pleite (also so in ca. 3-4 Jahren)
     

Diese Seite empfehlen