1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xtra Music

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Edwin, 5. Dezember 2003.

  1. Edwin

    Edwin Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Delitzsch
    Anzeige
    Wie ist das nach 10 Euro Schnupperpreis bei Digitalfernsehen. Bekomme ich keine Xtraprogramme mehr ran oder braucht man einen bestimmten Decoder,suche schon 5 Jahre das Ding. Nur bei Ammis oder Engländer. Soll das jetzt anders sein ,bin auch ein ehemaliger DMX Kunde schnuff.
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Hallo
    Für XtraMusik benötigst du einen normalen DVB-S Receiver mit Cryproworks Dekoder (embedded oder als CAM) für Astra, also überhaupt kein Problem.
    Aber Vorsicht - ich hatte auch ein DMX-Abo, nehme Xtra aber nicht, weil die Tonqualität so viel schlechter geworden ist. Probier es vorher aus - bis Ende nächster Woche sind noch einige Kanäle frei empfangbar.
    Bye
    Henning
     
  3. Edwin

    Edwin Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Delitzsch
    Danke ff ür die Auskunft.

    Muß dir aber das Gegenteil beweisen. Weder Empfang noch Premiere (da klemmts kein Interpret noch Song,Album) Xtra top kann ich nur empfehlen.
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Kann ich nur bestätigen, habe nun auch 1 Jahr Xtra-Music und bin ganz zufrieden;)

    vielöe Grüße,

    Patrick
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Kann ich nur bestätigen, habe nun auch 1 Jahr Xtra-Music und bin ganz zufrieden;)

    vielöe Grüße,

    Patrick
     
  6. Edwin

    Edwin Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Delitzsch
    Wo Kann X-TRamusic abbonieren?
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Rufst du 01805 123012, sagst "Ich lese DIGITAL FERNSEHEN" und bekommst nen Vertrag + einen Monat kostenlos.
     
  8. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Für die miese Audioqualität kriegen die von mir keinen müden Cent!
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Die Qualität ist wirklich nicht grade gut. Da kommt aus jedem simpl Kofferradio ein besserer Klang raus. Anfangs wie ich da mal reingehört hab dachte ich ja auch man könnte sich da womöglich die Sachen die man sonst wohl als mp3 hat aufnehmen und dann umwandeln, aber eine eh schon schlechte Qualität künstlich noch mehr verschlechtern muss wirklich nicht sein. Dann lieber auf Kassette vom UKW-Tuner. Da ist die Qualität trotz (eher wegen) analogaufzeichnung um Welten besser.

    Gruss Uli
     
  10. Krabat

    Krabat Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Oldenburg
    Das System bei DMX früher war ADR. Heute ist es DVB. Die Leute, die sich früher einen ADR-Receiver gekauft haben, stehen jetzt blöd da. Xtra-Music will auf eine Zukunftsweisende Technik setzen.
    Man braucht dafür einen Receiver, der Cryptoworksver- und entschlüsselung beherrscht. Oder ein CI Modul mit integriertem Crypoworks. Das Alphacrypt-Modul von der Firma Mascom hat Cryptoworks in der aktuellen Software-Version implementiert. Das Alphacrypt-Modul ist auch das einzige Conditional Access-Modul, welches Premiere inklusive aller Schlüsselwechsel und Freischaltsignale durchlässt. (jedoch nicht laut Premiere) Leider ist das immer noch sehr teuer (um 160,--€)

    Gruß Krabat
     

Diese Seite empfehlen