1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xstream im Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jazzman, 17. Juli 2005.

  1. Jazzman

    Jazzman Guest

    Anzeige


    Quelle: Freie Presse, 16.7.05

    Voller Text nur für Extra-Abonnenten des Internetangebotes...



    In Kurzform (nach Printausgabe):

    - Antennengemeinschaft Marienberg versorgt die Region um Marienberg (Kreisstadt Mittlerer Erzgebirgskreis)
    - Beamter im "Bundespolizeiamt" (??) Chemnitz kauft neuen Fernseher, programmiert Kabelfrequenzen
    - findet dort Xstream
    - wegen vierjähriger Tochter seiner Lebensgefährtin wendet er sich ans Jugendamt
    - Ermittlungsverfahren der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge
    - Jugendamt zeichnet auf und "prüft", Material geht an SLM (LMA)
    - Verantwortlicher vom Kabel im Urlaub, es drohen mehrere 10.000 € Strafe



    Ich verstehe ja die Besorgnis wg. des Kindes, nur lenkt das wieder von der generellen Verantwortung der Eltern ab. Das Nachmittagsprogramm von RTL, Sat.1 und Pro7 mit den üblichen Krawallshows halte ich für mindestens genauso gefährlich, weil es ein geradezu asoziales Sozialverhalten propagiert. Ich wünschte mir, hier würden besorgte Eltern genauso hinterher sein.

    Ingesamt schon interessant, das so etwas wie Xstream eingespeist wird. Die müssen ja reichlich Kanäle haben...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juli 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.288
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Der Sender ist doch verschlüsselt, warum denn so eine Aufregung um nichts?

    Gruß Gorcon
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Xstream im Kabelnetz

    Nein, ist er nicht. Weder auf Hotbird noch im Kabelnetz - zumindest stand da in der Zeitung nichts.

    Ist einer dieser Sender mit den Telefonsexangeboten, und hier befummeln sich die Damen im Evakostüm (z.T. gegenseitig) und stönen dabei recht laut.

    Ob das schon unter Pornographie fällt, keine Ahnung. Auf jeden Fall sollte das für kleine Kinder nicht ohne weiteres auf den Bildschirm zu bringen sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juli 2005
  4. MasterMax180590

    MasterMax180590 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Dort sind ja soviele Nummer drauf das man eh nichts sieht! Also warum so ein aufstand?
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
  6. Othon

    Othon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Der Sender ist auf Hotbird der Erotik FTA-Sender, der am meisten zeigt. Grenzt schon an Hardcore (manche Szenen werden nach seltsamen Kriterien mit blauen Wölckchen zensiert).

    Das dies im spießigen Deutschland für Unruhe sorgt, wundert mich nicht.:D
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Hab noch nie Woleken gesehen, dafür Sachen, die schon mehr als Hardcore sind. :D
     
  8. MasterMax180590

    MasterMax180590 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Naja ist aber troztdem nu so ein Sch... Werbekanal! Sollte man gar keine Lizenz geben!
     
  9. squidward

    squidward Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Marienberg
    Technisches Equipment:
    2x Sagem Dbox2 mit aktuellem CVS-Snapshot (Neutrino)
    1x Premiere Komplett-Abo
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Also ich muss jetzt hier etwas dazu sagen:
    Ich wohne nämlich in Marienberg und habe das bei uns in der Zeitung gelesen.
    Ich verstehe diesen sinnlosen Aufstand nicht!! XStream wird unverschlüsselt 24 Stunden am Tag über Hotbird gesendet! Wieso macht dieser "Beamte vom Bundespolizeiamt" so einen Aufstand?! Was wäre denn, wenn er seine Sender statt über Kabel über Satellit empfangen würde? Da würde er auf Hotbird (und auch Astra) nicht nur XStream sondern noch viele weitere uncodierte Erotiksender finden? Dann könnte er sich ja auch gleich bei der Landesmedienanstalt beschweren und fordern das diese Sender über Hotbird abgeschaltet werden!! Im übrigen ist ja von XStream auf den Jugendschutz zu achten, da dieser Sender ja über Sat frei empfangbar ist! Wer XStream schon einmal beim zappen gesehen hat, weiß genau, dass dort nichts gezeigt wird, was nicht gezeigt werden darf!! Da ist in Sendungen wie z.B. bei RTL (GZSZ, Unter Uns), bei ProSieben im Nachmittagsprogramm und in Filmen ab 20:15 wesentlich mehr zu sehen als bei XStream! Da soll doch dieser "Beamte" erstmal bei diesen Sendern anfangen. Das hat einfach nichts mit Jugendschutz zu tun! Es darf auch keine Strafe gefordert werden, da dieser Sender FREI über Satellit zu empfangen ist!
    Es wird also vom Netzbetreiber der Antennengemeinschaft NICHTS illegales getan. Der Sender wird lediglich vom Satellit weiter ins Kabel übertragen und nicht mehr. Jeder mit einem Sat-Receiver und Hotbird-empfang sieht genau das gleiche!

    Der Betreiber unserer Antennengemeinschaft gibt sich seit vielen Jahren die größte Mühe uns in Marienberg und Umgebung mit einer sehr guten Auswahl an TV-Programmen zu versorgen! Er ist immer sehr freundlich und geht auch auf Wünsche von Zuschauern ein! Kommerzielle Netzbetreiber wie dieses sinnlose Kabel-Deutschland, Ish oder sonst was können sich davon aber mal eine gewaltige Scheibe abschneiden. Das Netz in Marienberg ist schon seit 2000 auf 862MHz ausgebaut. Seit 2001 ist sogar "Internet über Kabel" in Marienberg und Umgebung verfügbar und zwar mit einer Geschwindigkeit von 2Mbit/s in beide Richtungen (Up- und Download!, http://www.km3.de ).
    Wir haben hier seit vielen Jahren eine wirklich günstige TV und Radio-Versorgung mit einer großen Auswahl an Programmen. Es ist einfach nicht fair, dass sich hier irgendwelche Leute darüber aufregen. Das hat unser Netzbetreiber einfach nicht verdient!
    Wenn der Sender den "Beamten im Bundespolizeiamt" so sehr stört, dann sollte er doch einfach den Sender nicht in seinem Fernseher programmieren. Ich glaube nicht, dass es ein Kind schafft die Frequenz dieses Senders im Kabelnetz zu finden. Das wird aber das Kind nicht davon abhalten so etwas oder noch was viel schlimmeres im Nachmittagsprogramm von VIVA, MTV oder ProSieben/RTL zu sehen! Außerdem haben die Eltern des Kindes eine Aufsichtspflicht und sie sollten auch dabei sein, wenn ihr Kind fernsieht. Im Übrigen hat jeder Fernseher eine Kindersicherung. Da kann man den Fernseher auf SuperRTL stellen und sein Kind beruhigt Fernsehen lassen.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Xstream im Kabelnetz

    Das wird die Firma in Panama einen Dreck angehen.........
     

Diese Seite empfehlen