1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einen preisgünstigen Satelliten-Receiver für den HDTV-Empfang mit Vorbereitung für Aufzeichnungen auf externe USB-Festplatten hat die Hamburger MAS Elektronik unter ihrer Handelsmarke Xoro angekündigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Hierbei handelt es sich um den "Nachfolger" des HRS 8500. Er ist nur äusserlich etwas verändert worden und softwareseitig wurde NTFS ergänzt, was aber wohl auch für die älteren Geräte kommen soll.
     
  3. King66

    King66 Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax PDR Icord HD
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Laut Amzon hatte der HRS 8500 keine Timeshiftfunktion, der HRS 8520 sollte es dann wohl haben. Berichtigt mich bitte wenn ich da falsch liege, ein Kumpel will sich sich gerade so ein Gerät zulegen. :winken:
     
  4. digij

    digij Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Sicher hat der 8500 eine Timeshiftfunktion. Einfach PAUSE drücken und schon wird aufgezeichnet. Mit PLAY kann dann zeitversetzt weitergeschaut werden. STOP springt zum Livebild zurück. Und meiner ist auch von Amzon...

    Gruß

    digij
     
  5. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Endlich mal wieder ein Receiver, der HD+ frei ist!!!
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Naja, aber gar kein PayTV - das schränkt den Nutzerkreis schon ein. Für robiH wäre das vielleicht was, der sucht ja immer nach HD-Receivern ohne CI.
    Halte den als Einstiegsmodell hier im Forum nicht unbedingt für empfehlenswert. Da wir nicht wissen, wie sich die FTA-landschaft hier in en nächsten Jahren entwickeln wird, wäre es fatal, einen Receivern ohne CI-Slot zu empfehlen.

    Ich bin gespannt, wie der Nachfolger des Edision argus piccollo aussehen wird...
     
  7. King66

    King66 Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax PDR Icord HD
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Hatte ich dann auch schon dem Forum entnommen, trotzdem Danke!

    ps. ... deutsch ist abends um halb zwölf wohl 'ne richtig schwere Sprache, sollte aber eigentlich auch für einen Randberliner beherrschbar sein, werde dran arbeiten. :D
     
  8. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Ich bin grade am überlegen ob ich mir den Xoro HRS 8520 zulegen sollte, da bin ich im Handbuch auf diesen Hinweiß gestoßen:
    Hinweise:
    1. Schließen Sie am USB Anschluss aufgrund von CE-Richtlinien nur USB Flashspeichemedien
    (USB Sticks) an.
    2. USB Speicher oder Speicherkarten können bis zu 16 GB unterstützt werden. Leider gibt es
    eine Vielzahl von unterschiedlichen USB-Sticks und nicht alle können unterstützt werden.
    3. Bei USB Speichermedium wird nur FAT oder FAT 32 unterstützt. Falls ein Medium mit einem
    anderen Dateisystem formatiert ist, dann wird diese nicht erkannt.

    Das der mit einen Update auch NTFS können soll habe ich schon mitbekommen aber was soll das mit den 16GB? Kann ich an den Receiver auch eine 1TB Festplatte die in FAT32 formatiert ist benutzen?
     
  9. ichbinderhagger

    ichbinderhagger Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Den Xoro gibts bei ebay für 66 Euronen.
    Warum sind die Dinger so billig? Weil keine Lizenzen drauf sind? Illegal - *******egal? USB-Aufnahme sowieso. Sisvel, Dolby usw. nix bezahlt. Dazu ne passende Software aus dem Netz und schon macht der Kartenleser auch alles inkl.Sky und HD+.
    ist Xoro eigentlich auf der Anga Cable? Wenn ja mal sehen wie lange der Stand geöffnet ist...

    Ich denke aber eher die sind auf keiner messe, genauso nicht wie Edision und andere, Gründe sind bekannt...
     
  10. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Xoro mit HDTV-Satelliten-Receiver für 80 Euro - kein Pay-TV

    Der Xoro-Hersteller (MAS) ist natürlich auf der AngaCable vertreten.

    Und die Xoro-Receiver sind so "billig" wie der MAS einkaufen kann - schließlich wird Receivertechnik eingekauft und unter eigenem Lable produziert, nicht selbst entwickelt.

    Deine Mutmaßungen, dass MAS illegale Produkte anbietet, finde ich aber drollig. :) Aber wenn ich mir deinen Nicknamen und deine bisherigen Beiträge anschaue, erstaunt es mich auch nicht wirklich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011

Diese Seite empfehlen