1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mas Elektronik bietet ab Ende September einen neuen DVB-T-Receiver an. Der Xoro HRT 7522 kann auch als Mediaplayer fungieren und verfügt über eine USB-Aufnahmefunktion.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    49 EUR für ein Gerät, welches man in 2-3 Jahren auf den Elektronikschrott schmeißen kann. Das ist doch nun völlig am Bedarf vorbeientwickelt...
     
  3. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Jo frisch entwickelter Elektroschrott, neu rausgekommen und bereits veraltet...
    Hab den ganzen Artikel auch gelesen aber nichts von DVB-T 2 gelesen, schwach.
     
  4. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Eigendlich Schade, mit dem neuen kommenden Standard hätte ich sofort zugeschlagen, aber so kann ich meinen HRT 5000 auch noch die 3 Jahre quälen. ;)
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Und in Österreich gibt's für nur 19,99 nen DVB-T2 Receiver von Strong, wenn man sich für SimplyTV registriert. Wohlgemerkt auch als kostenloser Kunde, ohne Abo.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Was soll der Hinweis auf RGB? Gibt es kein FBAS mehr?
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Ja und
    wer will schon diese veraltete Technik die haben nichtmal HEVC/H.265 oder :(

    :winken:

    frankkl
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Wieso veraltet? Dort ist auch mit anderem Standard genug Platz für HD via Antennenfernsehen.
     
  9. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Es ist aber bekannt, dass D auf einen anderen Standard setzen wird. Insofern ist die Anschaffung von Technik, die diesen - zukünftigen - Standard nicht beherrscht, für Kunden in D sinnlos.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Xoro HRT 7522: DVB-T-Receiver für Einsteiger

    Hab ja auch nicht gesagt, dass man das österreichische Gerät für Deutschland kaufen soll. Hab nur gesagt, dass dort ein DVB-T2-RECEIVER nur 20 Euro kostet.
     

Diese Seite empfehlen