1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

XORO HRT 5000 und große Festplatte an USB will nicht klappen :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dennis24, 28. Dezember 2014.

  1. dennis24

    dennis24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich habe versucht, an meinem XORO HRT 5000 Receiver über USB eine WD 3 TB Festplatte (externe Stromversorgung) anzuschließen.
    Meine große Hoffnung bzw. Wunsch war es, dann dort meine Serien in der Woche aufzunehmen und zu speichern und gemütlich am WE dann zu schauen.

    Leider versteht der Receiver die Platte nicht.

    Als NTFS formatierte Platte steigt er sofort aus.

    Nach der Umformatierung der gesamten Platte mit FAT meint er zwar, eine Platte der Größe 2,793 GB zu erkennen, sagt aber sie sei voll und sie hätte noch 0,00 GB Platz frei.

    Am PC habe ich die Platte dann in zwei Partitionen zu je 1 TB unterteilt (der Rest ist nicht zugeordnet).
    Die Platten wurden am PC mit exFAT formatiert.

    Der XORO erkennt nun zwar beide USB Partitionen und ich kann sie auch aus dem Receiver heraus mit FAT formatieren, denoch sagt er mir dann, er erkenne die Platte nicht (kein gerät gefunden).

    Fazit: mein XORO 5000 und die große Platte werden keine Freunde. :mad:

    Sollte jemand von Euch einen guten Tipp haben, wie es ggf. doch klappen könnte, bitte her damit.

    Danke und bis bald
    Dennis
     
  2. tempel54

    tempel54 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: XORO HRT 5000 und große Festplatte an USB will nicht klappen :(

    Hi,
    solche Monster haben auch bei Win XP ihre Probleme..
    Eine externe 1 TB -2,5" benutze ich an dem 5000 dagegen problemlos. Auch unter NTFS.
    Wenn du Receiver suchts, lass das abwarten. Bald wechselt sich alles auf T2 und DVB-T wird Schnee von gestern. Überlege dir lieber ein kleineren Speicher für PVR was du auch zu Not am Computer als Sammler vielleicht weiter übertragen kannst.
    Kurz gesagt, der Chip von Xoro ist wahrscheinlich nicht für solche Monster ausgelegt..
    --
     
  3. dennis24

    dennis24 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: XORO HRT 5000 und große Festplatte an USB will nicht klappen :(

    Ich habe noch eine WD "my passport" Platte - 1 TB groß; als 2,5 Zoll Variante - ohne eigene Stromversorgung.
    Damit kommt der XORO auch nicht klar. :(

    Morgen versuche ich nochmal eine Platte mit externe Stromversorgung.. danach heißt es warten, den 32GB Stick nutzen und hoffen, das DVB-T2 nach Berlin kommt.

    Danke und bis dann
    Dennis
     
  4. tempel54

    tempel54 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: XORO HRT 5000 und große Festplatte an USB will nicht klappen :(

    Eine 1 TB Größe muß eigentlich problemlos laufen. Eine Intenso macht das bei mir
    Welche Version der Soft hast du auf deinem Xoro ?
    --
     

Diese Seite empfehlen