1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

XORO HRS-8500 frisch ausgepackt...

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von carstenk, 19. März 2010.

  1. carstenk

    carstenk Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    So, angekommen ist er. Nettes kleines Gerät, mir fehlen allerdings die Komponentenanschlüsse.

    Allzuviel konnte ich bisher noch nicht testen - ausser, dass er grundsätzlich ordentlich funktioniert, die Ersteinrichtung sauber durchläuft, er problemlos USB-Sticks erkennt, auch beim dreisten Abziehen derselben nicht abschmiert, etc.. Gibt immer brave Bilschirmmeldungen. Selbst das Abziehen des Sticks während des Abspielens einer Aufnahme führt lediglich zum Abbruch der Wiedergabe, aber nicht zum Absturz oder auch nur Fehlermeldungen - man landet einfach wieder im Menü. Also keine wacklige Beta-Firmware.

    Also mir scheint, einen Fehler macht man mit dem Ding nicht, ist jedenfalls kein Schrott und grundsätzlich stabil. Aufnahme in HD auf einen Wald-und-Wiesen-Stick funktionierte auf Anhieb. Die Aufnahme ließ sich auch problemlos mit VLC abspielen.

    Auf einem Stick hatte ich auch ein paar JPEGs und Videos, die liefen größtenteils auch. Exotische Codecs kann er natürlich nicht. Aber dafür brauchts eh nen richtigen Rechner.

    Leider mal wieder so ein blöder 'SingleChannel' EPG. Unverständlich, warum kaum einer auf die Idee kommt, eine mehrkanalige Übersicht zu bauen. Mein alter Skymaster hatte sowas.

    Ein weit verbreitetes Problem bei HD-Receivern ist aber auch hier wohl, dass die Qualität der SD-Signale zumindest über HDMI schlechter ist als bei meinem Comag PVR 2/100CI über Komponenten.
    Hehe, und ausser den Äffchen beim Einsfestival HD Demobetrieb läuft grade auch nix wirklich HD taugliches auf den Sendern. Alles softes hochgerechnetes Zeugs.

    Also, ich glaube, die Investition von 59 Euro war vollkommen angemessen - als Zweitreceiver, wenn ich mal 'billig' HD zeigen, gucken, oder aufzeichnen will. Der Hauptreceiver bleibt aber der SD-TwinPVR-Comag.

    Downloads für Xoro HRS 8500 | Xoro Home Entertainment


    - Carsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2010
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: XORO HRS-8500 frisch ausgepackt...

    Mein Empfehlung für verschiedene Dateiformate wäre der Faval Mercury HS 100.
    Er spielt : mp3, aac, wma, wav, 3gp, avi, dat, div, divx, m2t1, m1ts, mkv, mov, mp4, mpa, mpe, mpg, mpeg, tp, trp, ts, vob, bmp, png, jpg, jpeg, jpe .
    Der Faval Mercury HS 100 kostet zwar etwas mehr ( knapp 100 Euro ), hat aber einen HDMI- Upscaler für SD-Programme integriert. Das ist vielleicht eine Alternative.

    Aber im Preis ist der Xoro sicher nicht zu übertreffen. 59,- Euro für einen HDTV Sat Receiver ist schon sehr billig.
    Er ist erst seit kurzer Zeit auf dem Markt. Bleibt abzuwarten, ob die Software weiterhin stabil läuft und ob der Service im Garantiefall auch so gut ist.
    Lieferbar ist er schon bei vielen Onlineshops:
    Xoro HRS 8500 HDTV-Receiver, HDMI-Receiver: digitale Sat-Receiver Preisvergleich - Preise bei idealo.de
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: XORO HRS-8500 frisch ausgepackt...

    Waren bei Deinem Xoro Receiver auch gar keine Sender vorprogrammiert ??? :(
    Das ist natürlich schwach. Fast jeder Receiver sonst hat wenigstens ASTRA 19,2 Programme gespeichert.
     

Diese Seite empfehlen