1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xoro bringt DVB-T2-Fernseher mit integriertem DVD-Player

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.225
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Xoro HSD 1015 ist ein tragbarer DVB-T2 Fernseher mit DVD Player. Das Gerät ist der Nachfolger des Erfolgsmodells HSD 1011 und mit einem starken Akku für bis zu 3 Stunden DVD- oder Fernsehgenuss unterwegs ausgestattet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    1.473
    Punkte für Erfolge:
    163
    Brauch heute noch jemand DVD und das insbesondere mobil?
     
    timecop gefällt das.
  3. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
    In einer Postwurf-Sendung eines großen Elektromarktes habe ich auch letzte Woche noch Werbung für einen 40-Zoll-Flat TV mit HD-ready-Auflösung von 720 Zeilen gesehen, finde ich genau so unbegreiflich.
    Zumal ein BD-Laufwerk heute nicht mehr kostet, als eins für DVDs und jedes BD-Laufwerk kann immer auch DVDs und CDs abspielen. Es gibt also keinen plausiblen Grund, heute noch einen neuen DVD-Player zu erwerben.

    Wahrscheinlich existieren von dem alten Zeug durch Überproduktion noch so dermaßen viele Restbestände und ein Verkauf scheint bedeutend mehr Kohle zu bringen, als den Kram zu verschrotten. Technischer Fortschritt sieht anders aus.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.906
    Zustimmungen:
    8.203
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Camping?
    Aber diese Laufwerke taugen nichts, die sind oft schon nach wenigen Betriebsstunden Schrott. Ich hatte 3 Stück und alle drei haben nach nichtmal 3 Monaten ihren Dienst versagt.
    Eine Freundin von mir hatte sich einen TV mit DVD Laufwerk kaufen wollen (BDs hat sie eh nicht und die höhere Auflösung sieht man bei dem kleinen Ding eh nicht).
    2x wurde der TV wegen defektem Laufwerk getauscht, beim dritten gabs das Geld dann zurück. Jetzt hat ie einen richtigen Player dran.
     
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.726
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Da gibt es inzwischen derartige Kombis, die weniger kosten und trotzdem eine längere Akkulaufzeit bieten und warum sollte ich dann noch DVDs kaufen, von Filmen die ich auf BDs habe? ;)
     
  6. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
    Einen TV mit eingebautem DVD-Player würde ich nicht als "mobil" bezeichnen. Das ist ein Kombi-Gerät. Ne Waschmaschine mit integriertem Trockner ist ja schließlich auch nicht deshalb plötzlich mobil.
    "Mobil" passt in eine kleine Tüte bzw. ohne viel Platz wegzunehmen in den Rucksack.

    Ich hab einen mobilen DVD-Player mit Display von 2004, der läuft heute noch. Der ist von "Mustek", also auch nicht gerade sehr hochwertig, allerdings gehe ich auch vernünftig mit meinen Sachen um, ich musste bis heute noch nichts wegschmeissen, weil es von sich aus kaputt ging, egal ob teuer oder mittelpreisig. PS2 läuft noch, PSP von 2005 ebenfalls, sowie mein Nokia Communicator von 2001. Funktionierender Röhren-TV von Panasonic von 1996 steht im Keller.
    Meinen mobilen DVD-Player mit Display kann man aber auch an ein TV-Gerät anschliessen, und für so einen Fall macht eine höhere Auflösung dann selbstverständlich Sinn, auf den heutigen Fall mit Bluray-Laufwerk übertragen.

    Und "braucht sie nicht, BDs hat sie eh nicht" ... sei klug und schenk ihr halt welche! Manche wissen ihr Glück erst dann zu schätzen, wenn es sich ihnen vor die Füße wirft ... kann ich aus zahlreichen Erfahrungen im privaten Umfeld belegen. :D
    Und BDs machen spätestens dann sofort wieder Sinn, wenn eine Lieblingsserie oder Lieblingsfilm irgendwann plötzlich aus Prime oder Netflix rausfliegt, und das passiert fast täglich, ohne dass man irgendwas dagegen machen kann.

    Zumal sich Streaming sowieso mit eigenen Diensten von Disney, Warner, CBS, Universal und Co zukünftig derart splittet, dass man 10 Abos braucht und 100€ im Monat los ist, nur um seinen Lieblingkram abgedeckt zu haben. Gruselig.
    Dann lieber jetzt noch schnell mit Blurays eindecken, so gut es geht, denn so günstig und praktisch und unabhängig wie jetzt wird das nie wieder sein, denn dann kontrollieren die Anbieter, ob wir was und wann sehen dürfen und was es kostet.
    Wie da der Hase läuft ist ja klar.. die nächste Preiserhöhung bei Netflix steht ja jetzt schon wieder ins Haus... und gleichzeitig fällt über ein Viertel des Contents bald raus, weil die Rechte an andere Portale gehen... Prime wird es ähnlich ergehen und auch die werden sehr bald immer weiter an der Preisschraube drehen. Jetzt, wo sie so viele Leute "im Sack" haben... schön blöd, die Kunden.

    Hier mal ein interessantes Video, wie sich der Streaming-Markt in Zukunft zersplittern wird... kann sich eigentlich dann kein Normalverdiener mehr leisten:

     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2019
  7. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
  8. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    15.937
    Zustimmungen:
    1.045
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da wären SD-Karte oder USB-Stick bessere Alternativen. Letzteres soll ja laut Beschreibung gehen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.906
    Zustimmungen:
    8.203
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn er mit 12V betrieben werden kann schon!
     
    Spoonman gefällt das.
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    1.473
    Punkte für Erfolge:
    163
    Naja, dann hätte man das DVD-Laufwerk auch gar nicht erst integrieren müssen.;)
     
    NFS gefällt das.

Diese Seite empfehlen