1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

XM Rock - 100 Radiosender per Sat im AUTO ohne Trägerfrequenz???

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Gummibaer, 14. Juli 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    http://www.lyngsat.com/xmrock.shtml
    http://www.xmradio.com/

    OK, das da keine Frequenz benutzt wird ist natürlich Käse, es steht bloß keine bei Lyngsat in der Tabelle. (weiß zufällig jemand den Frequenzbereich?)

    Wird es sowas auch mal für Deutschland geben? Scheint mir besser zu sein als DAB, denn per Sat hätte man JEDEN Radiosender Deutschlands ÜBERALL in Deutschland. Die Ausstrahlungskosten dürften WEIT geringer sein als die kosten, zig DAB- oder GAR UKW-Sender zu betreiben.

    UND: man braucht wie bei AfriStar keine Schüssel!!!
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Im S-Band winken

    Band Frequenzbereich

    L-Band Frequenzen von 1 bis 2 GHz
    S-Band Frequenzen von 2 bis 4 GHz
    C-Band Frequenzen von 4 bis 8 GHz
    X-Band Frequenzen von 8 bis 12 GHz
    Ku-Band Frequenzen von 12 bis 18 GHz
    SMS-Band Frequenzen von 12,5 bis 12,75 GHz
    K-Band Frequenzen von 18 bis 27 GHz
    Ka-Band Frequenzen von 27 bis 40 GHz
     

Diese Seite empfehlen