1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

X301T Media Receiver von T-Home

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von petro2000, 10. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Ich habe eine Frage zu dem Gerät.
    Da ja das Gerät sowiso am Lan hängt über T-DSL Router z.B. W701V oder anderen, hat man ja auch per PC Zugriff auf das ding.

    Meine Frage nun, ist es möglich HD-Videos vom PC zu dem X301T auf die Festplatte zu speichern ?

    Hintergrund:

    Ich habe mehrere HD Videos in 1280x720 und 1920x1080 auf meinem PC. Ich will mir keinen HD-DVD Player kaufen nur um dann am PC auch noch einen Brenner kaufen zu müssen mit dem ich HD-Videos brennen kann, um sie dann im HD-DVD Player abzuspielen und am HD-LCD-TV sehen zu können.

    Daher wäre es doch eine gute Sache, da ja dann diese X301T ja dann per HDMI zum HD-LCD-TV geht, dort dann die Videos von der Festplatte des X301T anzusehen.

    Ich habe gelesen das machen Leute der ansicht sind (wissen tun sie es aver nicht genau) das man jpeg Bilder vom PC zur Festpülatte des X301T überspilen kann und keine Videos. Ist doch eigentlich unlogisch, warum sollten Videos nicht auch überpielbar und dann auf der Festplatte des X301T speicherbar sind.

    Eine Frau, die scheinbar nicht all zu viel Ahnung hat bei der T-Home Entertainment Hotline sagte ganz selbstverständlich, "es geht auf jeden Fall".
    Ob sie das wirklich fundamentiert begründen kann, bezweifele ich ganz stark.

    Daher wollte ich Jemand hier fragen, der so eine X301T in Berieb hat, der müsste es ja wissen.

    Nochwas kurz zu T-Home Entertainment:

    Ich habe z.Z. den "Call & Surf Comfort plus" Tarif zu 49,99 Euro/Monat mit wirklichen 16 MBit. Bei Anfrage nach einem Wechsel sagte man mir (auch bei Online Verfügbarkeitsabfrage) wäre kein Problem zu Entertainment Comfort (also OHNE HDTV ! nur die 70 Standartt TV-Programme) zu wechseln. Die Frau bei der Entertainment Hotline vor einiger Zeit sagte mir das es nicht gemacht wird, von Seite der Telekom weil ich mindestens Vdsl in Form von 16 Mbit Plus haben müsste per Glasfaser.
    Und da ich ja noch Kupferleitung habe, würde es nicht erlaubt auf T-Home Entertainment Basis zu wechseln. Ich sagte, ich habe wirklich immer konstant ca. 16150 KBit/s (ich messe mit einem sehr guten Tool jeden 3. Tag die Verbindungsgeschwindigkeit), die Tante sagt spielt keine Rolle, nur ab 16000 Plus (die niedrigste VDSL-Art) ist Entertainment Basis möglich.

    Wie ist das bei Euch Entertainment nutzern ? Hat Jeman dauch nur 16 MBit und trotzdem T-Home Entertainment Basis ?

    Danke für Infos zu dem Thema.

    Gruß Petro2000
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2008
  2. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    Hi,

    ganz kurz - erst ab "16000+" laufen die Verbindungen über einen anderen Backbone nämlich den gleichen der für VDSL 25 und 50 genutzt wird - deswegen gibts erst dann die Entertainment-Versionen.
    HD gibts übrigens erst ab VDSL 25.

    So long,
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2008
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    gay57 was heist denn bitte ++ ?

    Nachtrag:

    Mit HD erst ab VDSL 25 weis ich.

    Wiso denn sagen die anderen (ausser die Tante von heute Abend) es wäre ohne weiteres möglich Entertainment Basis
    mit 16000 und warum kommt den bei der Verfügbarkeitsprüfiung Online, wenn ich meine Vorwahl und Rufnummer angebe ( da wird ja mein 16000 DSL erkannt) das Entertainment bei mir als Produkt zum wecheln zur Verfügung steht ?? ist schon seltsam das hin und her mit den Auskünften.

    Bitte mal User hier melden, die wirklich nur 16000 haben und trotzdem Entertainment Basis (also nur 70 TV Sender OHNE Premiumkanäle und OHNE HD-TV).

    Danke noch mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2008
  4. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    soweit korrekt gay57... aber mit glasfaser hat das gar nichts zu tun. entscheidend für 16+ ist die in der vermittlungsstelle verbaute hardware - da muss ein vdsl dslam verbaut sein, ohne den geht entertain nicht, da ein anderer backbone benutzt wird. in der regel sind die 16+ anschlüsse von vorn bis hinten über kupfer geschaltet. entgegen einer aussage kimiginos kann man auch kein 16+ bekommen, wenn sonst nur ein dsl 3000 geht, denn die 16+ anschlüsse laufen wie gesagt in der regel über kupfer. was allerdings sein kann, ist die tatsache, dass man regulär nur 3000 bekommen kann, aber trotzdem vdsl 25 oder 50, dies ist aber nur in den ausgebauten vdsl städten der fall und tritt dann auf, wenn der "normale" kupferweg von der vermittlungsstelle eine zu schlechte dämpfung für 16+ aufweist, aber ein vdsl dslam im kvz (straßenverteiler) verbaut ist, welcher direkt per glas an die vst angebunden ist.
    zurück zur ausgangsfrage:
    erst einmal ein dickes :rolleyes: über die inkompetente auskunft der hotline... NOCH kannst du weder bilder noch filme an die x300/301t übertragen, aber im sommer diesen jahres (und an sich bin ich sogar zuversichtlich, dass dieser termin gehalten wird) kommt ein größeres softwareupdate für die box (microsoft mediaroom), welche dann das übertragen von bildern und musik ermöglichen soll.
    intern ebenfalls offiziell angekündigt, aber ohne termin, wurde auch die tatsache, dass man das auch mal mit filmen machen können soll. kommt mit sicherheit aber nicht mehr dieses jahr... und geht mit sicherheit auch nur mit drm geschütztem material und was weiß ich, welche rechte-kastrationen sich da M$ und mein brötchengeber ausdenken, WENN das denn tatsächlich kommt (dieser - obwohl offiziell angekündigten - tatsache stehe ich doch sehr ungläubig gegenüber, schneidet man sich doch aus managersicht ins eigene fleisch, da man ja nicht mehr auf VOD zurückgreifen muss).
     
  5. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    error126

    Hallo sei gegrüßt, Du bist scheinbar ein kompetenter Mann in der Frage hier.
    Habe ichs mir doch fast schon gedacht das das nicht so ohne weitere geht da was auf die Platte des X301T zu überspielen.

    Ja aber was meinst du denn nun zu dem Entertainment und meinem 16000 er DSL?
    Ich hatte also vorige Woche mit einem, auch kompetent klingenden Hotline Mitarbeiter, und ich war schon fast drauf und dran zuzusagen zum wechsel von z.Z. Call & Surf Comfort Plus auf Entertainment Basis. Er wollte auch meine T-Online Nummer wissen und hat dann was gecheckt da während des Telefonats, und dann sagte er mir, geht ohne weiteres das Entertainment Basis. Und er erklärte mir das auch, das eben HDTV nur ab VDSL 25 MBit geht usw.

    Angenommen ich hätte zugesagt und das Gerät bekomen und angeschlossen, was wäre dann, ginge es denn garnicht oder was ?

    Danke für weiter Infos von dir error126

    Gruß Petro2000
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    Entertainment Basis ist sehr verwirrend, weil es gab mal einen Tarif der hiess Entertain Basic, und der war ganz ohne Live-TV. Also das einfachste Paket mit IPTV heisst jetzt Entertain Comfort, und nicht Entertainment Basis ;) .
    Und das was die Verfügbarkeitsprüfung ausspuckt, solltest Du normalerweise buchen können...
     
  7. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    kimigino

    Ja ich meine also das Entertainment Comfort (mit 70 TV Kanäle ohne Premium und HDTV) zu 49,99 Euro/Monat.

    Ja denn wie gesagt die Onlineüberprüfung und auch mein Anruf bei der Hotline (wo der Mitarbeiter auch alles gecheckt hat) war ja auch alles ok. Also hätte ich, wenn ich nicht noch gezögert hätte sofort bestellen können.

    Aber weil nun klar ist das die X301T (auch wenn sie jetzt nur 49 Euro kostet)
    nicht für überspielen meiner Videos (vor allem die HDTV-videos) nicht geht, bringst mir nichts.

    Ich brauche die IPTV Programme nicht. An meiner Wand hängt eine gute Sat-Antenne und habe den HDTV Receiver Humax PR-HD1000.
    Mir gings nur um die Box weil ich dachte! ich kann somit günstig meine HD-Videos am LCD-TV über diese X301T Box ansehen.

    Werde mir dann doch so einen Vantage oder anderen HDTV-Receiver mit HDD zulegen, oder USB oder sATA-externen Anschluss und dann damit HDTV aufzeichen dann sind alle Probleme erledigt.

    Gruß Petro2000
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    Nicht böse sein, aber das ewige Getue um das doofe HD geht mir kräftig auf die Nüsse, sorry!!!:eek:
     
  9. skipper14_8

    skipper14_8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Nähe Kiel
    Technisches Equipment:
    -Page DC221 KKD
    -X 301 t an DSL 16+
    -Speedport W 701 V
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    @Error: ...wisst ihr denn intern schon ob mit dem großen Sommerupdate auch endlich die USB-Anschlüsse des x301t aktiviert werden ?

    Dann könnte man dort dort eine ext. HD ranhängen und kann sich den ganzen Kram mit dem Überspielen / Einbindung in Netzwerk o.ä. doch sparen.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: X301T Media Receiver von T-Home

    Natürlich nicht! Sonst würde nicht, wie er sagt und jeder weiss, nach dem Sommerupdate Bilder und Musik gestreamt weren können. Von HD war nie ne Rede ... jedenfalls bei dem aktuell in Kürze angesagten Update. Weitere
    Funktionen wie Video bzw. USB-Funktionen wurden auf einen späteren Termin angekündigt, den man noch nicht nennen kann. Also freu Dich nicht auf was,
    was nie gesagt wurde!

    Und rein von der Logik:
    - die Filmindustrie hat was dagegen!
    - Error hat auch vermutet, und das als Mitarbeiter, das es wirtschaftliche
    Gründe gegen könnte, warum das Ganze verzögert wird, z. B. um das
    eigene VOD-Angebot nicht zu gefährden. Wer würde dann noch Filme
    kaufen bzw. welchen Sinn hätte es, wenn die VOD-Filme Kopierschutz
    haben bzw. nicht auf die Festplatte wegen DRM dürfen, und die AVIS
    vom Arbeitskollegen aber auf die Festplatte überspielt? Sinn machen
    würde sowieso nur die andere Richtung: Von der Festplatte runter,
    auf den PC, um die digitalen Daten dann dort weiterzuverarbeiten.
    Aber das ist bei anderen Übertragungswegen auch kaum zu realisieren.
    Ergo bleibt die einfachste Möglichkeit, über Scart einen DVD-Rekorder
    dranzuhängen. Und das klappt bis auf die RTL-Kanäle wunderbar, selbst
    bei Premiere. Und der von einigen Typen mit HD-Syndrom in den Raum
    gewordenen Qualitätsverlust dabei ist so marginal, das das Ergebnis
    nicht von einer gekauften DVD zu unterscheiden ist!!!:winken:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen