1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wunschdenken und Schadensfreude

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Balu6155, 28. April 2002.

  1. Balu6155

    Balu6155 Guest

    Anzeige
    Wenn ich mir so einige Kommentare durchlese, da kommt mir der Verdacht daß manche sich geradezu wünschen, daß Premiere von der Bildfläche verschwindet. Ich lese zwischen den Zeilen Schadensfreude heraus.
    Aber wer zuletzt lacht, der lacht am besten. Meiner Meinung nach wird es P auch noch in einem Jahr geben und die negative Stimmung hier im Forum kann auf keinen Fall hochgerechnet werden auf alle Abonnenten. Ich bin davon überzeugt, daß ein hoher Prozentsatz mit P zufrieden ist. Und bald werden die Schwarzseher eh in die Röhre schauen. Dann werden viele (und ich meine viele) auf den legalen Zug Premiere aufspringen.
     
  2. V

    V Guest

    Das braucht sich keiner zu wünschen,es ist eine Tatsache.
    Und wenn du glaubst der kleine Anteil der zufriedenen Kunden hier im Forum sei respektiv,so liegst einem gewaltigen Irtum auf.
    Aus meinen Bekannten und Verwandkreis haben ausser mir noch 6 weitere Premiere.Davon ist ein einziger zufrieden und will Kunde bleiben,der Rest hat schon gekündigt.Und von den ganzen 7 Premierekunden treibt sich einer nur in diesem Forum rum,moi.
    Premiere ist Geschichte,finde dich damit ab,auch wenn es dich schmerzen mag.

    Und zu den Schwarzsehern,da glaubst doch nicht wirklich dran das auch nur ein einziger sich das antun wird Premiere zu abonieren.Schliesslich wissen diese schon was sie für ihr Geld nicht bekommen.
     
  3. Balu6155

    Balu6155 Guest

    @V

    Erinnere mich in einem Jahr daran. Dann reden wir nochmals über das Thema (vielleicht auch schon früher).
    Premiere wird es weiter geben.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Komisch über diese Sender wo alle 15min die Werbung durch Filme unterbrochen wird regt sich keiner auf. Einz ist Fakt wenn Premiere eingehen sollte kann ich GEZ abmelden denn dann brauche ich keinen Fernseher mehr.
    Gruß Gorcon
     
  5. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Also meiner Meinung nach muss man das wesentlich differenzierter sehen.
    Premiere war, schon und vor allem zu analogen Zeiten, immer ein gewisser Auslöser von Sozialneid. Es gab noch vor 5 Jahren nur wenige "etablierte" Premiere-Gucker, die sich es halt leisten konnten, für schon damals viel Geld "besseres" Fernsehen einzukaufen.
    Erst seit der Weihnachtsaktion 2000 (die Kaufbox-Idee) habe ich das Gefühl, dass sozusagen "jeder" sich zumindest irgendwann potentiell Premiere holt. Da ist es aber auch kein Wunder, dass die Fluktuation unter den mit Breitenwerbung gewonnenen Kunden gross ist: Jeder holt es sich, stellt fest, dass es hier oder da nicht das gewünschte oder schlichtweg zu teuer ist, und kündigt. So wurden mit der "Massentauglichkeit" von Premiere gleichzeitig eine grosse Zahl von Zu-, dann aber auch Abgängen geschaffen.
    Das Bertelsmann'sche analoge Premiere hatte einen eher festen Kundenstamm - halt jene beneidenswerten Leute, die das Geld eben "über" haben bzw. nicht sooo große Gedanken deswegen machen müssen.
    Mit Premiere World kam dann die Umwidmung von Pay-TV in Deutschland: Das (einzige ?) Fernsehen der Zukunft sei es. Digital, klar. Und natürlich für jeden (etwas dabei).
    Um so etwas durchzuziehen, das muss allen Beteiligten klar gewesen sein, reichten die analog-Abonnenten zahlenmäßig kaum aus.
    Wegen der oben genannten Massenausrichtung wurden die Abonnenten zwar mehr. Allerdings ist ja durchaus eine gewisse Sättigung dann bei um die 2 Mio. Abonnenten eingetreten. Dann kamen die ganzen Aktionen. Ich denke mal, der Ansturm auf die Kaufboxen Ende 2000 hat in einigen Köpfen die Idee ausgelöst, dass diese ganzen Neukunden wohl auch Kunden bleiben werden - schliesslich haben sie sich ja die Box gekauft.
    Leider eine Illusion, denke ich. Mit Ablauf der ersten inklusiv-6-Monate haben viele gekündigt. Einige erst zu spät, als schon fleissig abgebucht wurde.
    Nach diesem Fehlschlag hat man sich wohl eher auf die "Abrundung" des Angebots mit neuer Soft für die Boxen, Applikationen und Spielereien gestürzt. Und das an höhere Preise gekoppelt - hauptsächlich für Neukunden.
    Wegen dieser ganzen Experimente sind sicherlich aber auch die Anliegen vieler Kunden enttäuscht worden. Premiere hat sich ja regelmäßig auf ein neues Thema gestürzt und tolle Dinge versprochen. Da bleiben dann aber Kunden auf der Strecke, die sich ja für ein "bestimmtes" Premiere entschieden haben. Und - zack - kommt eine Reform und man muss Zeit aufwenden, um nicht dumm dazustehen. Die Kaufbox-Eigentümer können sicher ein Liedchen davon singen...
    Ganz klar, viele sind enttäuscht und wütend, dieser Ärger kommt hier auch in den Postings zum Ausdruck. Viele sehen daher Premiere eher negativ. Dass nicht auch viele Positiv-Stimmen dem entgegenstehen ist irgendwie klar. So zufrieden, dass man munter für Premiere kämpfen und argumentieren möchte, ist wohl kaum einer. Wer mit Premiere zufrieden ist, sitzt wohl auch eher vorm TV als vorm Compi winken . Also sieht das immer ein wenig negativ aus.
    Ich allerdings glaube auch kaum an eine Zukunft von Premiere. Es bleibt unrealistisch, > 4 Mio. Abonnenten in Deutschland für Pay-TV zu gewinnen. Und das weiss jetzt auch wirklich jede Bank, die noch Kredit geben könnte.
    (alles eigentlich mehr was für's Aktuelles-Forum, oder? Sorry...)
     
  6. killercomet

    killercomet Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    251
    Ort:
    aachen
    Was das Wunschdenken und die Schadenfreude angeht :

    Persönlich ist es mir egal ob Premiere überlebt oder nicht - um die Arbeitsplätze wäre es aber schon schade.

    Der Haken ist das es in D kaum Platz für einen PayTV-Anbieter gibt geschweige denn für zwei. So besteht für mich wenig Hoffnung das es wieder mal ein PayTV geben wird das *meinen* Wünschen entgegenkommt. Am nächsten dran war für mich noch DF1, jede Reform der letzten Jahre war *für mich* eine verschlechterung.

    Ich betone oben so sehr das dies meine Sicht ist, denke aber ich bin bestimmt nicht der einzige.

    Bei einer solch starken Kundenfluktuation muß klar sein das bei Premiere einiges nicht stimmen kann - in diesem Zusammenhang von einer "stabilen" Kundenbasis zu reden halte ich für falsch...

    In meinem Bekanntenkreis (sehr viele Softwareentwickler denen man durchaus einen Hang zum technischen nachsagen kann) den man haben noch 3 Leute ein Premiere-Abo, es waren mal 9. Von 5 weiteren Leuten weiß ich das sie mal ge-MOSCed haben. 4 davon haben das wieder komplett eingestellt da sich die "Mühe" (also im Zweifelsfall nur das Downloaden der Keys) nicht lohnt. Das ist mit Abstand das vernichtendste Urteil für PW. Zugegeben es sind recht wenige Fußballfans dabei. Premiere ist inzwischen als "Fußballsender", was z.T. durch die teuren Rechte auch stimmt. Der Erwerb der Rechte hatte durchaus einen negativen Einfluß auf das restliche Programm.

    Wenn man schon mit einer Sache wie Fußball auf den Massenmarkt zielt hätte man es vielleicht auch mit einem massentauglichen Preis versuchen sollen...

    Wenn man ein Premium-Sender sein will, dann muß auch Premium-Inhalt her.

    Gruß
    Kuh

    PS: Nein, ich finde PayTV-Hacken nicht in Ordnung - aber das größte ******* im Land ist und bleibt der Denunziant...
     
  7. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.963
    Hi balu6155, aus mir bricht voll der Sozialneid

    Ist ja auch niederschmetternd.

    Da zahlst du Monat für Monat einen Batzen Geld, hast eine Schrottbox bekommen, siehst ein Programm das nicht mal die Hälfte von alledem wert ist, verplemperst deine Lebenszeit und jetzt war auch noch alles umsonst.
    Wiedermal alles falsch gemacht.

    Iss ja auch frustrierend, gibts bald kein Premiere mehr mußt du deinen ganzen Lebensinhalt verändern, wer kann das schon.

    Nich mehr den ganzen Tag dumpf vor der Glotze sitzen, Wahnsinn.

    Bin eher der Meinung, Premiere leisten kann sich ja jeder "Depp", aber wie du an der aktuellen Lage von Premiere sehen kannst, gibts halt in Deutschland nicht soviele "Deppen", Geld bezahlen für das, was auch im Free-TV zu sehen ist,

    95% der Bundesbürger haben halt mit ihrem Geld und ihrer Freizeit besseres vor als sinnlos vor der Glotze zu sitzen.

    Wirst ja auch bald merken.

    Premiere ausschalten, Leben einschalten!

    Fernsehen wird erst ohne Premiere schön.
     
  8. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Jo Balu, wohl Wunschdenken. Das Problem ist einfach in Deutschland, dass niemand recht so weiss wie man dem geizigen Deutschen breites_ winken sch&uuml Pay-TV verkaufen kann, wenn man schon Zwangs-PayTV hat...lol...
    Naja wir werden sehen. Immerhin hat PREMIERE 2,5 Mio. Abonnenten. Irgendwie wird sich da schon was einpendeln, wer weiss das schon heute. Wenn Murdoch ans Ruder kommt, könnte es vielleicht klappen. Ansonsten ist es wirklich nur Wunschdenken, da schon viele Leute PREMIERE "getestet" haben, die hätten heute fast alle PREMIERE-Kunden sein können...
     
  9. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Hmm. Ich weiss zwar nicht was du für ein Problem hast, aber warum gehst du eigentlich immer davon aus, das Leute die PREMIERE abonniert haben den ganzen Tag TV gucken? Wenn ich von der Arbeit komme, selbst da schaue ich nicht unbedingt TV sondern kümmere mich immernoch um andere Dinge die wichtiger sind. Wenn PREMIERE eingestellt werden sollte, mein Gott, zwar Schade entt&aum aber kein Weltuntergang.
    Deswegen kann ich solche Kommentare absolut nichts abgewinnen. Dies ist ein Board für PREMIERE-Abonnenten, egal ob sie kündigen oder nicht. Wenn andere konstruktive Kritik üben, OK. Aber wenn ich so eine Sch***** wie du geschrieben hast lese, frage ich mich was du hier eigentlich zu suchen hast... sch&uuml ...tztztz.
     

Diese Seite empfehlen