1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

World DAB Newsletter Nr. 22/Mai 2003

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von W. Neuert, 14. Mai 2003.

  1. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    The World DAB Forum Newsletter
    Nr. 22 - Mai 2003

    The WorldDAB Project Office
    http://www.worlddab.org

    _______________________________
    INHALT
    _______________________________

    => Neues aus Kanada
    => Neues aus Deutschland
    - DAB-Werbespots in Kinos
    - Digital Radio Medienkongress
    => Neue Produkte
    - Teac; PURE Digital
    => EDRC-Bericht, April 2003
    => Neues aus Großbritannien
    => Neue Technologien
    - Korea
    - Sonarics (Israel)
    - MobileInvent/NTL
    - Zoopad (Kanada)
    - ELANsat bei MediaCast
    => Weitere Nachrichten
    - Harris Corporation
    - PRETIO-Workshop
    => JETZT ANMELDEN zum Content-Workshop!
    ___________________________

    NEUES AUS KANADA

    Die kanadische Kommission für Rundfunk-Fernsehen und Telekommunikation CRTC hat Lizenzen für vier neue Radiosender im Großraum Toronto genehmigt. Dazu zählt auch das erste Stand-alone DAB-Programm von Sur Sagar Radio Inc. Sur Sagar richtet sich mit seinen Programminhalten an die Bevölkerungsgruppe aus Südasien. Das Programm wird in Pandschabisch, Hindi, Urdu und Gujaratisch sowie in Englisch ausgestrahlt. Die CRTC zeigt sich hoch erfreut: „das einigartige Programmangebot für eine spezielle Hörerschaft bereichert die DAB-Landschaft und kann gleichzeitig den Rollout des Receivers beschleunigen, der zum Empfang solcher Programme erforderlich ist“.

    Weitere Informationen über die DAB-Entwicklung in Kanada erhalten Sie über DRRI/David Garforth; E-Mail:dgarforth@sympatico.ca

    _______________________________

    NEUES AUS DEUTSCHLAND

    DIGITAL RADIO WEST SCHALTET KINOSPOTS IN NORDRHEINWESTPHALEN:
    In Nordrheinwestphalen werden seit Ende März DAB-Kinospots in Münster, Bielefeld und Essen ausgestrahlt. Seit dem 1. Mai laufen die Spots in Siegen. Der 25-Sekunden-Spot stellt die "Bedeutung von digitalem Rundfunk“ dar und inspiriert die Verbraucher zum Kauf eines neuen DAB-Empfängers.

    "MEDIENTREFFPUNKT MITTELDEUTSCHLAND" - DIGITAL RADIO MEDIENKONGRESS, LEIPZIG,
    12.-14. Mai 2003:
    Vom 12. bis 14. Mai findet in Leipzig einer der wichtigsten Medienkongresse Deutschlands mit dem Titel "Die Zukunft des Rundfunks ist digital" statt. Der erste bundesweite DAB-Workshop für Journalisten wird am 12. Mai abgehalten. Dabei besichtigen die Journalisten alle wesentlichen DAB-relevanten Plätze in Mitteldeutschland. Unterwegs sind sie in gelben "Digital Radio Beetles", die einen kontinuierlichen Empfang von DAB-Programmen während der Fahrt ermöglichen.

    Am Dienstag, den 13. Mai 2003, von 10:45 bis 12:15, wird das Frage "Digital Radio – verpasst Deutschland den Anschluss an internationalen Entwicklungen im Bereich neuer Technologien?“ im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der Politik und des Rundfunks erörtert.

    Weitere Informationen über den Kongress erhalten Sie bei Nikola Marquardt; E-Mail:marquardt@digitalerrundfunk.de.

    ------------------------------------------------------------

    NEUE PRODUKTE:

    TEAC:
    Zum preisgekrönten Mini-Audiosystem von TEAC in der Referenzserie 300 kommt nun ein Dreiband-Tuner für den Empfang von DAB-Programmen hinzu. Der T-H300DAB ergänzt damit die Serie 300, kann bei Bedarf jedoch auch als Stand-alone-Gerät in Kombination mit einem Stereoverstärker eingesetzt werden. Der TEAC T-H300DAB wird in Großbritannien ab Mitte August 2003 verfügbar sein. Die Markteinführung in Deutschland und Frankreich ist für September geplant. Als Einzelgerät wird der T-H300DAB zu einem Preis von 219,95 £ erhältlich sein.

    Weitere Produktinformationen über Andy Giles (Presseabteilung);
    E-Mail:pr@ledzeppelin.demon.co.uk

    PURE:
    Der neue Tuner von Pure Digital mit der Bezeichnung DRX-702ES wird nun auch in Deutschland und anderen wichtigen europäischen Märkten eingeführt.

    --------------------------------------------------------------

    EUROPÄISCHE DIGITAL RADIO KONFERENZ, April 2003, München

    Mehr als 120 Teilnehmer aus über zehn Ländern trafen sich Anfang April in München zur Europäischen Digital Radio Konferenz. Die 27 Fachvorträge wurden simultan in Deutsch und Englisch gedolmetscht. Bei der von der Funkschau GmbH in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur WordUp organisierten Veranstaltung standen drei Themen im Vordergrund: Digital Radio/DAB, Digital Video Broadcasting/DVB-T und der Übergang zum digitalen Lang-, Mittel- und Kurzwellenempfang.

    Die zweitägige Konferenz führte zu sehr positiven Ergebnissen. So wurde unter anderem beschlossen, die Digitalisierung von UKW-Programmen in Deutschland fortzuführen. Die Teilnehmer sprachen sich dafür aus, DAB als Radiosystem zu etablieren. Die ermunternden Verkaufszahlen von DAB-Receivern allein in Großbritannien zeigen, welch enormes Marktpotential mit DAB verbunden ist.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.edrc.de

    --------------------------------------------------------------

    NEUES AUS GROSSBRITANNIEN:

    Der Reifenhersteller Dunlop schaltet die erste landesweite Werbekampagne, die ausschließlich über den kommerziellen DAB-Sender Oneword ausgestrahlt wird. Die dreiwöchige Kampagne beinhaltet eine Reihe von Werbespots mit einer Dauer von zwanzig Sekunden, in denen ein neuer Dunlop-Reifen beworben wird. Gebucht wurden die Schaltungen von der Werbeagentur Universal McCann.

    Der nordenglische Rundfunksender Emap Magic hat DAB-Werbegeschenke im Wert von knapp 70.000 EUR ausgelobt. Über einen Zeitraum von einem Jahr werden die acht Magic-Sender Woche für Woche je ein DAB-Radio von Pure Evoke vergeben.

    Weitere Informationen darüber erhalten Sie über DRDB/Mandy Green;
    Tel. +44 (0)20 7306 2636 or per E-Mail:mandy@drdb.org

    ----------------------------------------------------------------------

    NEUE TECHNOLOGIEN

    KOREA:
    Das koreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie hat ein Förderprojekt zur Entwicklung von DMB-Empfangstechnologie angekündigt. In den nächsten fünf Jahren investiert die Regierung rund 35 Millionen Euro in DMB (Digital Multimedia Broadcasting), das den mobilen Empfang von hochwertigen Audio- und HDTV-Programmen (High Definition TV) über DAB ermöglicht. Laut Angabe des Ministeriums werden mehr als zwanzig Unternehmen und Institutionen am Projekt teilnehmen. Dazu zählen u.a. das US-Unternehmen Texas Instruments und Harris-ITIS aus Frankreich. Mit terrestrischem DMB werden in Korea Multimedia-Programme und insbesondere Programme für den mobilen TV-Empfang auf Grundlage der Eureka-147-Technologie verfügbar sein.

    Wie die Korea Times berichtet, können Mobilfunkteilnehmer ab 2004 digitale TV-Programme über ihr Handy oder PDA empfangen. Im Rahmen des Projekts werden terrestrische DAB-Programme bis Ende 2004 so aufgerüstet, dass der Empfang von digitalen TV-Programmen über Handy möglich wird.

    Weitere Informationen erhalten Sie über Texas Instruments/John Gardner;
    E-Mail:j-gardner3@ti.com, http://www.ti.com/sc/digitalradio

    ==========

    SONARICS (ISRAEL):
    Das israelische Unternehmen Sonarics hat Software mit der Bezeichnung ClearSignal entwickelt, die in Verbindung mit den heutigen Signalprozessor-Chips von Großherstellern für den Einsatz von DAB Band III und FM/UKW geeignet sind. Die Software ist in Israel bereits mit Signalen vom Sender Bezeq getestet worden. Sonarics plant, kostengünstige Module bis Ende dieses Jahres anbieten zu können.

    Weitere Informationen über Sonarics Labs/Marius Gafen; E-Mail:marius@sonarics.com.

    ==========

    MobileInvent (SWEDEN):
    Das neue schwedische Unternehmen MobileInvent Sweden AB hat alle Rechte und das Vermögen von Etheractive Solutions erworben.

    Der tragbare DAB-Receiver von MobileInvent wurde neben anderen Geräten auf der NAB-Tagung in Las Vegas präsentiert. Dabei wurde demonstriert, dass Video- und Audiosignale mit einer Geschwindigkeit von 120 KBit/s auf PC, PDA und Handys übertragen werden können. Live-Bilder von CNN Europe und Audiosignale von Capital Radio Group wurden mit der Technologie von RadioScape und Tandberg geliefert, vom NLT-Teleport in Großbritannien auf einen Satelliten weitergeleitet und im Kongresszentrum in Las Vegas empfangen. Die Signale sind über DAB decodiert und weitergeleitet worden.

    Der Demonstration folgten zahlreiche Berichterstattungen in der Presse. Simon Mason, Leiter der Entwicklungsabteilung Neue Produkte bei NTL Broadcast, meinte anschließend: „die Technologie hat richtig gut funktioniert und zeigt, dass die DAB-Plattform das ideale Instrument für die Übertragung von Inhalten an tragbare Endgeräte ist.“

    Weitere Informationen per E-Mail über:info@mobileinvent.com oder auf der Internetseite unter http://www.mobileinvent.com

    ==========

    ZOOPAD (CANADA):
    Die kanadische Firma Zoopad Inc, die auf die Entwicklung digitaler Rundfunkgeräte spezialisiert ist, hat einen Füllsender für DAB-Netze, die so genannte Rippler-Produktserie, auf den Markt gebracht. Der Rippler ist eine leicht zu installierende Lösung zur Ausweitung der Programmabdeckung und kann sowohl in Indoor- als auch Outdoor-Installationen eingesetzt werden. Er verfügt über Konfigurations- und Leistungsfunktionen, die die Anforderungen nahezu aller Netzwerkbetreiber abdecken.

    Weitere Informationen erhalten Sie von Saverio Tropiano,
    E-Mail::stropiano@zoopad.com.

    ==========

    ELANsat bei MediaCast:

    ELANsat Technologies, Hersteller von DAB-Empfängern mit Sitz in Taiwan, bringt eine Reihe tragbarer DAB-Receiver über MediaCast in London auf den Markt. ELANsat präsentiert drei DAB-Lösungen. Dazu gehört das FM/DAB-Küchenradio LaGIO-R102 und der LaGIO-R103, ein kleiner würfelförmiger DAB-Empfänger. Beide Produkte sind als Dualband-Geräte (L-Band und Band III) ausgelegt und werden im Juni in fast allen europäischen Ländern eingeführt.

    Für den Spätsommer hat ELANsat die Markteinführung eines DAB/FM-Taschenradios mit der Bezeichnung LaGIO-R105 vorgesehen, das mit AA-Batterien eine Spielzeit von bis zu 10 Stunden ermöglicht.

    Weitere Informationen über ELANsat/Vivian Lai; E-Mail:vivian@elansat.com. oder im Internet unter http://www.elansat.com

    _______________________________

    WEITERE NACHRICHTEN:

    HARRIS CORPORATION:
    Harris Corporation hat den 1000sten DAB-Sender ausgeliefert. Harris produziert Sender in Österreich und beliefert 30 Länder weltweit.
    Der 1000ste DAB-Senders trägt die Bezeichnung 400w Harris DAB 665 und kommt im Geschäftsbereich Medien und Rundfunk von T-Systems in Ingolstadt zum Einsatz. Er wird dort für den weiteren Umbau des Rundfunksystems von analoger zu digitaler Technik benötigt.

    Harris bietet inzwischen auch DAB-Trainingskurse an.

    Einzelheiten dazu im Internet unter http://www.itis.fr/dab/frame_da.htm. Der Bericht steht ebenfalls auf der WorldDAB-Website unter http://www.worlddab.org/news/Harris-DAB-DVB-T-training.pdf zur Verfügung

    PRETIO-WORKSHOP:
    Mit der Validierung des europäischen Marktes für Mobilitätssysteme befasst sich das PRETIO-Projekt. Hier handelt es sich um ein von der EU gefördertes Marketing-Forschungsprogramm mit dem Ziel, Geschäftsmodelle und Umsetzungskonzepte für mobile Datenprogramme innerhalb von DAB Digital Radio zu entwickeln. PRETIO wurde am 1. März gestartet und läuft über einen Zeitraum von 18 Monaten. Versuche werden in drei Testgebieten in Italien (Trento, Torino), TransAlp (München-Südtirol-Trento) und Deutschland (Hannover-Berlin) durchgeführt.

    Detaillierte Informationen über das Projekt werden in einem Workshop am 17. Juni in München vorgestellt.
    Unternehmen, die Interesse an mobilen Programmen oder anderen Projektbeiträgen haben, können ihre Unterlagen bis zum 15. Mai 2003 beim PRETIO-Projektbüro einreichen.

    Weitere Nachfragen senden Sie bitte direkt an den PRETIO-Projektleiter, Uwe Feindt;
    E-Mail:u.feindt@mail.ertico.com. Informationen über PRETIO im Internet unter http://www.ertico.com/pretio und demnächst unter http://www.pretio-project.com.

    ----------------------------------------------------------------------

    NUR NOCH WENIGE TAGE BIS ZUM ANMELDESCHLUSS FÜR DEN CONTENT-WORKSHOP!
    Siehe http://www.worlddab.org/events/events_frame.htm

    Mehr als 100 Teilnehmer aus 15 Ländern werden beim Content-Workshop erwartet. Der von WorldDAB, AER und EBU organisierte Workshop findet in Brüssel am 28. Mai 2003 statt. Neben dem Programm sind zusätzliche Demonstrationen und die Ausstellung von DAB-Empfängern geplant. Die Anmeldefrist ist noch nicht abgelaufen. Hotelunterkünfte können nur garantiert werden, wenn die Anmeldung bis Freitag, 9. Mai 2003 eintrifft.

    Weitere Auskünfte erteilt Veronica Charles; E-Mail: mailto:charles@worlddab.org.

    _______________________________

    ENDE

    ----------------------------------------------------------------------
    Sofern Sie keine weiteren Ausgaben dieser Newsletter erhalten möchten,
    antworten Sie bitte auf diese Sendung mit dem Hinweis
    "Remove" im Betreffsfeld.
    ----------------------------------------------------------------------
    Alle vorherigen Ausgaben der Newsletter stehen auf
    der Website von World DAB zur Verfügung:
    http://www.worlddab.org/dab/aboutdab_frame.htm
    ----------------------------------------------------------------------
    Sämtliche Pressemitteilungen der World DAB Forum Press sind ebenfalls
    auf Webseite von World-DAB in den Sprachen Deutsch und Französisch verfügbar
    -----------------------------------------------------------------------------

    World DAB Forum
    20 Southampton Street
    London WC2E 7QH
    Tel. +44 207 288 4640/41/42
    Fax. +44 207 288 4643
    www.worlddab.org
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    musste denn sowas langweiliges posten... wüt ich denke newsletter schickt man an email adressen
     
  3. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Was ist denn daran langweilig? Abgesehen davon ist ein Newsletter nicht an eine E-Mail Adresse gebunden, sondern kann durchaus auch Bestandteil einer Webseite sein.
     

Diese Seite empfehlen